CLOE – ca. 2 – 3 Jahre

Die schöne Cloe kann in die Schweiz ausreisen! Wir freuen uns!

Ihre Geschichte:

Baia Mare, Rumänien. Wunderschöne und traurige Hundemama Cloe sucht ein Zuhause!

Die bildhübsche Cloe lebte mit ihren Welpen in der Nähe eines Hauses. Die Familie, die dort wohnt, holte sich tagsüber die Welpen als Spielzeug für ihre Kinder ins Haus. Cloe verharrte tagein und tagaus bange vor dem Haus und wartete auf ihre Babies. Am Abend scheuchten die Leute die Welpen dann aus dem Haus und Cloe kümmerte sich und nährte diese wieder. Als die Welpen dann begannen, im Haus Dinge kaputt zu machen, wurde die ganze Familie vertrieben und durch Glück von einer privaten Tierschützerin gefunden, die sich jetzt so gut es geht, um Cloe und ihre drei Welpen kümmert.

Cloe wurde bereits kastriert und während sie sich von der Operation in einem Haus erholen durfte, wollte sie es gar nicht mehr verlassen und blieb immer in der Nähe, weil sie spürte, dass man es gut mit ihr meinte. Cloe wird auf circa 2-3 Jahre geschätzt. Sie ist aktuell noch sehr dünn und wir hoffen, noch vor Wintereinbruch Familien für alle vier zu finden. Die Welpen stellen wir gesondert vor. Wir vermuten, dass ihre Schulterhöhe 50-55 cm ist.

Cloe zeigt sich vorsichtig und dennoch dem Menschen gegenüber zugänglich. Sie genießt Streicheleinheiten sehr. Da Cloe bisher nur auf der Straße lebte, sollte ihre zukünftige Familie genug Geduld für eine Eingewöhnung aufbringen. Über den Gesundheitszustand lässt sich leider nicht viel sagen, aber bis auf das sie so dünn ist, scheint sie keine schwerwiegende Krankheit zu haben. Leider ist es uns und den Tierschützern vor Ort nicht möglich, von jedem Hund ein Röntgenbild, Ultraschall oder speziellere medizinische Untersuchungen vorzunehmen. Darüber sollten sich Interessenten von Hunden aus dem Ausland generell  im Klaren sein. Wir lassen bei den Hunden einen Test auf die gängigen Mittelmeerkrankeheiten machen und sie werden gechipt, geimpft, kastriert, entfloht und entwurmt.

Cloe wird vermittelt gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro und sie wird mit EU Heimtierausweis reisen.

Hier sieht man Cloe in Bewegung:

Ein riesen Dank geht an Kristin F. Sie hat die Namenspatenschaft für Cloe übernommen und hat ihr so den Start in ihr neues Leben ermöglicht!

Wer schenkt der außergewöhnlichen Schönheit das Glück, dass sie so sehr verdient?

Hündin, Mix, ca. 2 - 3 Jahre