FANNY – ca. 2 Jahre

Die tolle Fanny hat ein tolles Zuhause gefunden! Wir freuen uns sehr!

Ihre Geschichte:

Baia Mare, Rumänien. Hallo Welt! Mein Name ist Fanny! Ich lebe aktuell im öffentlichen Tierheim von Baia Mare. Allerdings fühle ich mich hier gar nicht wohl. Hier ist es laut, es stinkt fürchterlich und es ist sehr eng. Hier leben nämlich über 300 Hunde. Platz ist eigentlich nur für 250 Hunde. Ich hoffe deshalb sehr, dass ich bald ein eigenes Zuhause habe. Das haben mir die Menschen vom Verein „Ein Herz für Streuner e.V.“ nämlich versprochen. Aber lest selbst, was sie über mich zu erzählen haben!

Die wunderschöne Fanny ist uns sofort ins Auge gestochen. Sie ist sicher ein Schäferhundmischling, wobei ihr Fell einen roten Schimmer hat. Ganz klar, freundlich und wach ist ihr Blick und man spürt, dass sie den Menschen sehr zugetan ist. Obwohl sie schon über ein Jahr hier ist, trägt sie noch ein Halsband. Somit ist klar, dass sie Besitzer gehabt haben muss. Ob sie ausgesetzt oder einfach abgegeben wurde, wissen wir nicht. Fanny ist ungefähr 2 Jahre alt, wiegt 20 kg bei einer Größe von circa 50 cm. Dieses bildhübsche Hundemädchen möchte sicher noch ganz viel lernen und ihr wird auch der Besuch in einer Hundestunde gefallen.

Fanny ist eine aktive Hündin und möchte schäferhundmäßig und artgerecht mit Kopfarbeit und Bewegung ausgelastet werden. Sie freut sich schon auf die schönen Spaziergänge in der Natur und das Toben auf Wiesen und in Wäldern. Auch ein Besuch in der Hundeschule macht ihr sicherlich Spaß.

Danke an die liebe Namenspatin Sabrina Z, die Fanny den passenden Namen gegeben hat.

Unsere Fanny ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt ihren EU-Heimtierausweis. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro vermittelt.

Wer hilft uns unser Versprechen an Fanny einzulösen und verliebt sich?

Hündin, Schäferhund-Mix, ca 2 Jahre