MIMI – ca. 11 Monate

55619 Hennweiler. Mimi konnte in ihre Pflegestelle nach Hennweiler ausreisen und sucht von dort ihr Familienglück!

Die kleine Mimi wurde im Oktober, als wir gerade vor Ort waren, als Notfall ins öffentliche Tierheim von Bistrita gebracht. Mimi hat wahrscheinlich einen sehr schweren Unfall gehabt. Ihr linkes Bein war total kaputt. Und auch ihr rechtes Bein musste erst stabilisiert werden – denn auch hier lag eine Beckenfraktur vor. Mimi hat bereits viele Arzttermine in Deutschland hinter sich gebracht. Zuletzt war sie ein paar Tage in einer Klinik und hat eine Strahlentherapie gemacht. Mimi hat mittlerweile gut Muskeln aufgebaut und die Strahlentherapie hat super angeschlagen. Wie das letzte CT zeigte, sind die Frakturen sehr gut zusammen gewachsen. Das bedeutet, dass Mimi keine weiteren Operationen benötigt. Sie kann weitesgehend ein normales Leben führen. Regelmäßig sollten natürlich Kontrollen gemacht werden und evtl. wird ihr künftig Physiotherapie helfen. Mimi kann mittlerweile 3 -4 Stufen gehen, aber langfristig wäre es für sie sicher sinnvoller, ein Zuhause zu finden, das ebenerdig ist oder mit Fahrstuhl ausgestattet ist.

Mimi wird auf etwa 11 Monate geschätzt. Sie ist eine freundliche, verträgliche und liebe Hündin. In ihrer Pflegestelle zeigt sie sich als echtes Zuckerstück, dass den Menschen einfach nur gefallen möchte. Auch Katzen zählt sie zu ihren Freunden. Aktuell hat Mimi etwa eine Schulterhöhe von ca. 45 – 50 cm. Sie wird sicher noch etwas wachsen und eine mittelgroße Hündin werden. Mit anderen Hunden  kommt sie prima aus.

Wir wünschen uns für Mimi eine liebevolle Familie, die sie zu 100% in ihr Herz schließt und ihr mit Ruhe und Geduld begegnet. Mimi versprüht gute Laune und zaubert jedem ein Lächeln auf die Lippen. Sie hat es sehr verdient, ein Zuhause zu finden, dass sie trotz ihrer bereits vorhandenen Krankenakte aufnimmt.

Mimi hat ein großes Kämpferherz! Wir sind sehr stolz auf sie und überglücklich mit ihrer Entwicklung und hoffen sehr, dass sie bald ihr endgültiges Glück findet!

Die süße Mimi ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt ihren eigenen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Sonderschutzgebühr von 250 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in Mimi und schenkt ihr ein erfülltes Leben??

Hündin, Mix, ca. 11 Monate (Mitte April)