31 Schützlinge konnten in die Schweiz reisen!

+++ 31 Schützlinge sind gut angekommen! +++

Und jetzt erst recht!   Wenn die Schweizer aufgrund von Corona nicht zu den deutschen Treffpunkt kommen können, kommen wir eben in die Schweiz!  Natürlich haben wir auch diesmal unser Hygienekonzept angewandt und auch bei Hundeübergaben gilt nach wie vor “kontaktlos”. Auf dem Weg in die Schweiz wurde noch in Kempten angehalten, denn ein Gnadenhof hat erfreulicherweise ein paar Hunde von uns übernommen haben.

Wir sagen herzlich Willkommen und freuen uns für:

DUSTY, MURPHY, TOM, SIAN, ELIAS, REMUS, BIJOU, FLUFFY, SISSI, LUCAS, VENGA, MINA, MAX, BIENCHEN, LUIGI, YODA, PEPPINO, EMIL, SISKA, LEVI, MR. ELLIE, NAGINI, EBBA, DINO, BALUU, ATHOS, HENDRIX, BAILEY, BUBU, LAWAN und MACY

Wir sind sehr glücklich, dass alles gut geklappt hat und wir bedanken uns bei allen, die ein Teil davon waren. Jeder ist wichtig – ohne geht es nicht!