CALLA – ca. 1 Jahr

Calla hat ihr Glück gefunden! Alles Liebe für euch!

Ihre Geschichte:

50739 Köln. Calla kommt ursprünglich aus dem öffentlichen Tierheim aus Baia Mare. Mitte Dezember konnte sie in ihre Endstelle reisen. Leider zeigt sich die Ersthündin absolut nicht verträglich mit Calla – daher ist die hübsche Maus jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause. In Köln ist sie jetzt in einer Pflegestelle untergebracht worden und sucht von hier aus ihr Glück!

Calla ist eine wirklich bezaubernde Hündin. Sie ist weiß wie Zuckerwatte – und genauso süß! Calla ist aufgeschlossen und neugierig. Aktuell hat sie eine Schulterhöhe von etwa 55 cm und wiegt etwa 20 kg. Calla fährt gerne Auto, kann bereits die ersten Grundkommandos und ist verträglich mit anderen Hunden. Bei Waldspaziergängen kann sie in der jetztigen Familie auch ohne Leine laufen – nach einer Eingewöhnugszeit ist das sicher auch in ihrer neuen Familie möglich. Straßenverkehr stresst sie noch etwas, dafür genießt sie die Natur umso mehr. Calla hat eine starke Sehschwäche. Die Untersuchungen dazu erfolgten in Deutschland und es liegen Arztberichte vor. Sie hat keine Einschränkungen dadurch.

Für Calla suchen wir eine liebevolle Familie, die die Bedürfnisse von Calla erkennt und sie artgerecht auslasten kann. Mit Kindern versteht sie sich gut und sie sucht die menschliche Nähe und zeigt sich hier als verschmust. Mit Katzen hatte sie bisher keine Begegnung. Calla liebt die Natur und genießt es sehr, draußen zu sein. Daher wäre ein Garten für sie toll – ist aber keine Bedingung.

Hier sieht man Calla noch in ihrer Pflegestelle:

Cornelia M. hat Calla diesen schönen Namen geschenkt und Calla eine Identität geschenkt! Vielen Dank!

Unsere Calla ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro vermittelt. Calla ist noch nicht kastriert, da sie bisher noch nicht läufig war.

Wer schmilzt beim Anblick der hübschen Calla?

Hündin, Mix, ca. 1 Jahr