LORELEY – ca. 2 Monate

Bistrita, Rumänien. Mama Maddie wurde mit ihren 6 kleinen Welpen auf einem Hof in Bistrita gefunden. Die süße Hundemama ist dorthin gegangen, um ihre Welpen in Ruhe zu bekommen. Die Besitzer des Hofes haben Meda und Alina angerufen, dass sie sich um die Familie kümmern. Jetzt ist die kleine Familie im privaten Tierheim in Tora und erfreut sich bester Gesundheit. Bald schon können Maddies Welpen ausreisen, doch leider fehlen ihnen noch die eigenen Familien hierfür…

Loreley ist die kleinste und zarteste Welpin im Bunde. Sie ist noch etwas schüchtern aktuell, da sie mit den vielen anderen Hunden und dem Gebell in Tora noch überfordert ist. Sie ist nicht der Welpe, der sofort angesprungen kommt und seine Aufmerksamkeit von Meda sofort fordert, sondern sie wartet lieber im Hintergrund ab, dass der erste Ansturm ihrer Geschwister auf Meda vorüber ist und kommt dann zu ihr. Dann lässt sie sich aber gerne von Meda knuddeln und liebkosen. Mit ihren Geschwistern tobt sie aber gerne und viel. Die Bande ist insgesamt recht ausgeglichen, lustig verspielt und aufgeschlossen anderen Tieren gegenüber. Auch können wir die Kleinen durchaus zu Kindern vermitteln, allerdings sollte hierbei klar sein, dass die kleinen Welpen keine Spielzeuge oder Kuscheltiere, sondern eigenständige Individuuen und mit Sorgfalt und Respekt zu behandeln sind. Wir gehen davon aus, dass die Welpen eine mittlere Größe um die 50cm erreichen werden.

Für die kleine Welpenbande wünschen wir uns ganz tolle Familien. Sie sind welpentypisch offen, verspielt und neugierig. Sie alle möchten die Welt entdecken, doch haben kaum etwas von ihr gesehen. Hier ist es wichtig, dass ihre neuen Familien mit viel Geduld und Liebe den Kleinen alles beibringen. Das Welpen 1×1 müssen sie schließlich noch erlernen. Ein Besuch in der Hundeschule und einer Welpengruppe wäre hierbei sicherlich von Vorteil. Man sollte die Kleinen mit viel Liebe und positiver Verstärkung erziehen, aber sie auch konsequent führen und nicht alles durchgehen lassen. Besonders in der anstregenden Zeit der Pubertät, in der die Welpen alles Gelernte wieder vergessen, sollte man starke Nerven haben.

Vielen Dank an Sche K.! Du hast die Namenspatenschaft für Loreley übernommen und ihr somit eine Identität geschenkt!

Loreley ist gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 325€ vermittelt.

Wer schenkt der süßen Loreley sein Herz?

Hündin, Mix, ca. 2 Monate (Mitte Juli)