Ömchens Blog!

***Am 01.09.2018 ist Oma Clara in ihre Pflegestelle gezogen, in der sie noch mal alle schönen Seiten des Lebens kennen lernen darf. Dank eurer Unterstützung konnten die Kosten gedeckt werden und Clara kann nun in ihrem Zuhause die Sonnenseite des Lebens entdecken! Vielen Dank dafür an euch alle!

Oma Clara, nur noch ÖMCHEN genannt, wurde hier in Deutschland auf 15-16 Jahre geschätzt, sie ist blind, hat 2 tastbare Tumore in der Milchleiste, Patellaluxationen bds. und eine eitrige Zahninfektion. Eine Operation ist nicht mehr möglich. Aber das hält unser Ömchen nicht auf, alles positive mitzunehmen, was es noch zu erleben gibt.
Ömchens noch verbleibene Zeit ist begrenzt, wie lange weiß niemand. Aber diese Zeit wird die beste Zeit ihres Lebens werden.

Und an dieser Zeit dürft ihr hier in Ömchens Blog teilhaben! Denn Ömchens Erlebnisse werden selbstverständlich in ihrer To-Do-Liste festgehalten. Was sollte Ömchen Clara in jedem Fall noch erleben? Habt ihr weitere Ideen oder Vorschläge? Ihr werdet bald wieder von Ömchen lesen! Denn sie hat noch jede Menge vor sich!***

Ömchen startet ihre To Do-Liste mit ihrem Beach-Spaziergang, inkl. Wälzen im Sand und albern im Kreis rennen 😀 ✔

Hier meldet sich wieder Ömchen, um Euch Teilhaben zu lassen an ihrem nächsten Erlebnis.

Jeder Hund sollte doch mal etwas vom Tisch geklaut haben. Ömchen hat sich für Käse entschieden.
Check ✔

 

Hier meldet sich wieder Ömchen, um Euch an ihrem nächsten Erlebnis teilhaben zu lassen.

Einen Puppuccino ganz für sich alleine genießen.
Check  ✔

 

 

Einmal im Leben die Größte sein.
Check ✓

Einchecken im NH Hotel Frankfurt: Check ✓