AIKO – ca. 4 Jahre

AIKO – ca. 4 Jahre

88239 Wangen. Unser Aiko möchte endlich sein Zuhause für immer. Er durfte bereits im März in sein Zuhause ziehen, dies muss er leider wieder verlassen.

Aiko hatte den absoluten Jackpot gezogen: Zuhause in einer eigentlich ruhigen Gegend, zu einer ganz tollen Familie, die mit ihm trainieren und arbeiten und ihm alle Zeit der Welt geben. Nun muss er die Familie leider aus gesundheitlichen Gründen wieder verlassen.

Aiko ist zu Hause ein entspannter Schmusebär und er kooperiert unfassbar gerne mit seinen Menschen. Er lernt schnell und hat sehr viel Spaß am Training. Was ganz wunderbare Voraussetzungen sind, um ihm das Leben in Deutschland zu zeigen.

Allerdings ist er schnell aufgeregt bei Reizen, wie Fahrradfahrern und Autos und springt dann in die Leine und bellt. Bei Hundebegegnungen ist er ebenso schnell in hoher Erregungslage und ist hin- und hergerissen zwischen „Ich will dahin“ und „oh, der ist aber gruselig“. Aiko ist jagdlich motiviert.

Bei ruhiger und einfühlsamer Anleitung merkt man allerdings schon einen deutlichen Fortschritt. Der sensible Hund sehnt sich förmlich danach, von seinem Menschen geleitet zu werden und möchte ihm einfach nur gefallen. Aber es wird etwas Ausdauer benötigen, bis Aiko auch draußen entspannt die Umwelt wahrnehmen kann.

Im Haus ist Aiko ein absoluter Schatz, sehr ruhig, ausgeglichen und angenehm. Streicheleinheiten liebt er und kann diese nicht genug bekommen.

Aiko ist etwa 4 Jahre alt und hat mit ca. 50cm Schulterhöhe eine angenehme Größe.

Ursprüngliche kommt er aus dem Shelter in Baia Mare in Rumänien. Was Aiko in seinem bisherigen Leben erleben musste, bleibt uns ein Rätsel. Vermutlich wuchs er völlig reizarm im Zwinger oder an der Kette auf.

Für Aiko wünschen wir uns Menschen, die ihm die nötige Sicherheit und Stärke geben, die ihm selbst leider immer noch fehlt. Er liebt es beschäftigt und trainiert zu werden, nur die Konzentration muss noch gelingen. Er wünscht sich ein ruhiges Zuhause, am besten mit einem Garten, welcher viel Platz zum Toben bietet. Unser Aiko möchte gerne als Einzelhund leben, damit er seine Menschen nur für sich alleine hat. Auch Kleinkinder sollten nicht mit im Haushalt leben, da ihn diese noch etwas verunsichern.

Aiko zieht kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro zu seiner Familie reisen.

Hast du dich in den bezaubernden Kerl verliebt und gibst ihm die Chance auf ein Zuhause und Menschen, die ihn lieben?

Vielen Dank an den anonymen Paten! Dank dir hat Aiko einen Namen und somit die Chance seine Familie zu finden. Aiko bedeutet ‚Kind der Liebe‘.

 

Vielen Dank an den anonymen Paten! Dank dir hat Aiko einen Namen und somit die Chance seine Familie zu finden. Aiko bedeutet ‚Kind der Liebe‘.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden