AKAI – ca. 1 Jahr

AKAI – ca. 1 Jahr

Baia Mare, Rumänien. Heute möchte sich der hübsche Akai mit dem wuscheligen Fell vorstellen. Kaum vorzustellen, wie sein Fell ausgesehen hat, als er gefunden wurde. Akai wurde in einem erbärmlichen Zustand mit großen Hautproblemen und riesigen kahlen Stellen gefunden. In Pauls Shelter wurde Akai tierärztlich versorgt, liebevoll aufgepäppelt und hat sich zu einem außerordentlich hübschen Hundebub entwickelt.

Akai – ein aufgewecktes Kerlchen und ein richtiger Sonnenschein. Der wunderschöne Akai ist erst ca. 1 Jahr jung und besitzt eine tolle Größe von etwa 50 cm Schulterhöhe. In Rumänien hat Akai sich die anderen Hunde und alle Menschen zu seinen Freunden gemacht. Mit seiner herzlichen Art überzeugt er alle vor Ort und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Seine klaren Augen lassen in eine treue Seele blicken, die nur darauf wartet, in einer liebevollen Familie den Platz als Spielkamerad, Schmusetier und bester Freund einnehmen zu dürfen.

Wir wünschen uns für Akai ein Zuhause, dass den Rüden artgerecht auslastet und auch mit Kopf- und Nasenarbeit beschäftigen kann. Er hat das Leben in einem Haushalt bisher nicht kennenlernen dürfen, freut sich aber schon darauf, dass Hunde-ABC mit dir lernen zu können. Akai möchte die Welt kennenlernen und wünscht sich dabei Menschen, die ihn an der Pfote nehmen und ihn in sein neues Leben begleiten. Dabei dürfen schöne Spaziergänge, Kuschelstunden auf dem Sofa und auch der regelmäßige Kontakt mit seinen Artgenossen nicht fehlen.

Unser Akai ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und packt seinen EU-Heimtierausweis mit ein. Er kann dann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro in sein neues Leben reisen. Auch eine Pflegestelle könnte das Sprungbrett in ein neues Leben sein.

Vielen Dank an den anonymen Namenspaten! Das war der Startschuss in ein neues Leben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden