ALFRED – ca. 6 Jahre

ALFRED – ca. 6 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Was macht den so ein kleiner zierlicher Kerl an so einem lebensfeindlichen Ort?

Hinter den schäbigen Rastas verbirgt sich so viel Sehnsucht. Alfred friert fürchterlich. Seine verfilzte Rastas trocknen beidem Wetter nicht aus und sind alles andre als sauber und gepflegt. Vermutlich versteckt sich unter den ganzen verfilzten Haaren ein reinrassiger Foxterrier. Angeschafft weil die Rasse im Trend liegt . Da hat dann wohl jemand das Interesse verloren und ihn einfach sich selbst überlassen, bis ihn die Hundefänger auf der Straße erwischten! Gesucht hat jedenfalls keiner nach ihm. Dabei ist Alfred eine absolute Frohnatur. Er liebt die Menschen und schlägt fast Purzelbäume vor Glück, wenn er wahrgenommen wird. Anleinen scheint für ihn Routine zu sein. Das erste was er machte als er das Gelände beim Shooting betrat, war sich zu lösen, um sein Nest nicht zu verschmutzen.

Als wir ihn von den nassen schlammigen Filz befreiten, merkte man regelrecht wie glücklich er war, diese Altlast endlich zu verlieren. Er genoss dies sichtlich und nutzte jede Gelegenheit den Schoß zu erobern, kuscheln und Küsschen zu verteilen. Mit Mädchen versteht er sich prima, bei Jungs entscheidet die Sympathie.

Alfred fiel uns beim letzten Besuch schon auf. Er war neu und rannte unentwegt wie im Hamsterrad, bellend im Kreis.Inzwischen scheint er sich mit der Situation abgefunden zu haben. Seinen Name hat er von Alfred Judokus Kwack, ein kleines zerbrechliches, verlassenes Entenküken, in dessen Leben Freude und Leid eng verbunden sind.

Wir suchen für ihn ein kuscheliges Zuhause , in dem er seiner Rasse entsprechend gut ausgelastet wird. Auch wenn Alfred bei unserem Besuch kaum bellte, vermuten wir das er sich nicht den Schnabel verbieten lassen wird . Alfred ist ca. 40 cm groß und wird auf 6 Jahre geschätzt.

Unser Alfred reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in unseren Alfred?

Vielen Dank sagen wir an Janine F.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Alfred übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!