ALVA – ca. 3 Jahre

ALVA – ca. 3 Jahre

Bistrita, Rumänien. Unsere hübsche Alva hat die Koffer gepackt und steht bereits in den Startlöchern! Im Sommer 2020 entdecken wir Alva, eine bildhübsche Hündin. Ihre traurigen Blicke brechen uns das Herz und sie hat uns sofort überzeugt. Nun suchen wir für unser Mädchen eine neue Familie und ein hoffentlich für-immer-Zuhause!

Über Alvas früheres Leben wissen wir nichts. Ihre Geschichte ist unbekannt, wie ein ungeschriebenes Buch. Sie wird auf der Straße gefunden und startet ihr erstes bekanntes Kapitel im öffentlichen Shelter von Bistrita. Dies ist aber kein Ort, um glücklich zu werden! Jeden Tag lautes Gebelle, gestresste Artgenossen und nasser Betonboden, eine stinkende Hütte und überall traurige Gesichter. Das hat Alva nicht verdient! Sie ist sichtlich überfordert und weiß nicht, wie ihr geschieht. Sie hat panische Angst, wenn wir ihren Zwinger betreten und zieht sich zurück. Noch lässt sie sich nicht anfassen, zeigt aber auch kein aggressives Verhalten unseren Helfern gegenüber.

Unser Mädchen wird auf ca. 3 Jahre geschätzt und hat mit ihren 45 cm eine mittlere Größe. Sie ist eine noch sehr unsichere Hündin, die sich aber super mit ihren Artgenossen verträgt. Zum Umgang mit Katzen können wir leider nichts sagen. Auch wissen wir nicht, ob sie jemals eine Familie hatte oder mit Kindern gelebt hat. Das Leben in einem Haus ist Neuland für sie. Alva muss daher alles neu lernen: An der Leine laufen, die Stubenreinheit,… also das ganze Hunde-ABC!

Doch bloß weil Alva so ein schönes Leben bei einer Familie, die sie lieben kann und in einem Haushalt, wo ein warmes Körbchen auf sie wartet, nicht kennt, heißt das nicht, dass sie das nicht alles lernen kann! Alva ist ganz sicher eine tolle Wegbegleiterin, wenn man ihr nur eine Chance gibt! Ein Ersthund würde ihr bestimmt Sicherheit geben, ist aber für die Vermittlung keine Voraussetzung.

Für Alva suchen wir erfahrene und sehr geduldige Menschen, die sie in Ruhe ankommen lassen. Auch der Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule wird wichtig für Alva sein, um den Menschen wieder Vertrauen schenken zu können und die schönen Seiten des Lebens zu entdecken!

Alva reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Über eine Pflegestelle würde sich Alva ebenfalls sehr freuen!

Vielen Dank an Elke J.! Du hast Alva ihren Namen und somit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank Melanie und Hannah S.! Ihr unterstützt Alva mit einer monatlichen Patenschaft!