ANDY – ca. 5 – 6 Jahre

ANDY – ca. 5 – 6 Jahre

39291 Lüttgenziatz. Der freundliche Andy sucht ein ruhiges Plätzchen zum Glücklichsein. Andy ist sehr aufgeschlossen, liebt alle Menschen und ganz besonders, sich den Bauch kraulen zu lassen! Er ist im Haus angenehm ruhig und entspannt und bereits stubenrein. Er fährt problemlos im Auto mit und genießt die täglichen Spaziergänge sehr.

Der zuckersüße Andy geht prima an der Leine. Wenn Spaziergänger, Jogger oder Radfahrer auf ihn zukommen, ist er noch etwas skeptisch und sucht die Nähe zu seiner Bezugsperson. Er ist dabei aber nicht übermäßig ängstlich und jederzeit ansprechbar, kann aber aus Angst schon mal in die Leine springen. Aber wer kann ihm das, bei den vielen neuen Eindrücken hier, auch verübeln. Andy ist ca. 5 – 6 Jahre alt und hat eine mittlere Größe von etwa 45 cm.

Wie es sich für einen Labrador gehört (und der steckt ganz sicher in ihm), ist Andy immer für ein Leckerchen zu haben. Er möchte alles richtig machen und seinen Menschen stets gefallen. Der süße Kerl reagiert ab und zu schreckhaft, wenn man ihn unangekündigt von hinten berührt. Dies lässt sich aber sehr leicht mit entsprechenden Ankündigungen und vorausschauendem Verhalten angenehmer für ihn gestalten. Wir vermuten, dass er evtl. Schmerzen haben könnte und Andy wird die nächsten Tage noch einem Tierarzt vorgestellt, um das abzuklären.

Andy lebte in seiner Pflegestelle, bis vor kurzem, mit mehreren kastrierten Rüden und einer Hündin zusammen, was bereits nach wenigen Tagen sehr entspannt funktioniert hat. Auch alleine bleiben, kann er im Rudel bereits gut. Aktuell lebt er auch in der Pension mit vielen anderen Hunden zusammen, was für ihn kein Problem darstellt.

Alles in allem ist Andy ein absolut toller Hund! Mit einem liebevollen Umgang sowie positiv verstärkendem Training wird er unter Garantie ein Traumbegleiter, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht. Wir können uns Andy gut mit weiteren Hunden im Haushalt vorstellen, das ist aber kein Muss. Andy ist eher ein ruhiger Zeitgenosse, der mit der Zeit sicherlich lange Spaziergänge sehr genießen wird, allerdings wird er wohl eher kein „Sporthund“

Durch den erneuten Wechsel seines Zuhauses, wünschen wir uns nun für Andy eine ruhige Umgebung, ohne Kinder und ohne viel Trubel.

Andy kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt. Andy bringt selbstverständlich einen EU-Heimtierausweis mit.

Wann darf Andy bei dir einziehen und sein eigenes warmes Körbchen bei dir Zuhause beziehen?

Vielen Dank Regine! Du hast Andy seinen Namen geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden