ANNE – ca. 4 – 5 Jahre

ANNE – ca. 4 – 5 Jahre

81825 München. Anne, eine beeindruckende liebe, offene und menschenbezogene Herdenschutzhunddame, sucht einen Einzelplatz, da sie ihre Menschen ganz für sich allein haben möchte. Wie alt Anne genau ist, ist schwierig zu sagen. In Rumänien im Shelter wurde sie auf 8 – 9 Jahre geschätzt, hier in Deutschland geht man eher von 4 – 5 Jahren aus.

Anne ist eine eher ruhige Hündin. Mit etwa 63 cm Schulterhöhe bringt sie eine große Größe mit. Aufgrund der kupierten Ohren und Rute ist ihr eine Vermittlung in die Schweiz leider verwehrt. Anne hatte ein Rolllid, das operiert wurde und gut ausgeheilt ist.

Anne liebt ihre Menschen und möchte keine anderen Tiere mit ihm Haushalt haben, mit denen sie diese Liebe oder auch ihre Ressourcen wie u. B. Futter, teilen müsste.

Wir vermuten, dass Anne ein Zentralasiatischer Owtscharka-Mix ist. Owtscharkas gelten als stark, unerschütterlich, unerschrocken, neugierig, eigenständig und anpassungsfähig. Sie haben ein ruhiges Temperament, sind sehr sensibel, selbstsicher und treffen ihre Entscheidungen selbständig. Owtscharkas bleiben selbst bei Bedrohung ruhig und gelassen, gehen aber bei einer ernsthaften Bedrohung auch zum Angriff über. Wie alle Herdenschutzhunde zeichnet sie besonders ihren Mut und ihre hohe Territorialität aus. Owtscharkas sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Sie bringen viele tolle Eigenschaften mit, sind aber keine Kommando-Empfänger, wie z.B. Hütehunde.

Voraussetzung für ihre Vermittlung ist Erfahrung mit Herdenschutzhunden oder ein Training, das auf positiver Verstärkung basiert, um damit den Grundstein für eine gute Bindung und tiefes Vertrauen zu legen. Wichtig für Anne sind Respekt, Verständnis, Fürsorge und klare Regeln. Druck, Strenge oder Härte sind bei ihr ein absolutes Tabu und würden nur die Beziehung zu ihr zerstören.

Unser Anne ist kastriert, gechipt, geimpft und bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden. Anne kann gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden. Sie ist wirklich beeindruckend.

Vielen Dank Susann! Du hast Anne ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!
Lieben Dank an Familie Gausepohl! Ihr habt Anne mit einer monatlichen Patenschaft unterstützt!

Anne noch in Rumänien:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden