AZOREL – ca. 2 Jahre

AZOREL – ca. 2 Jahre

22457 Hamburg. Azorel kann in seine Pflegestelle reisen! Von hier aus sucht er sein Glück!

Seine Geschichte:

Zalau, Rumänien. Azorel musste in seinem noch sehr kurzen Leben schreckliches durchleben. Dem Eingreifen einer beherzten Tierschützerin verdankt er sein Leben und wartet nun in einer Pension auf die richtige Familie.

Azorel ist mit seinem schönen Fell und seinem Grinsegesicht ein echter Hingucker. Er ist ca. 2 Jahre alt, ca. 45 cm groß und 14 kg schwer und hat damit eine mittlere Größe. Er vergöttert andere Hunde und auch die Menschen und ist somit eine wirklich tolle Fellnase, die jede Menge Freude mit sich bringt. Mit Katzen wurde er noch nicht getestet, hingegen findet er wohl Hühner äußerst interessant und frisst gerne deren Eier.

Dies wurde ihm in seiner vorigen Familie zum Verhängnis, weshalb man sich Azorel entledigen wollte. Die Tierschützerin fand ihn komatös mit einem Strick um den Hals und konnte ihn in letzter Sekunde noch retten.

Der hübsche Kerl will raus in die große weite Welt und diese gemeinsam mit seiner neuen Familie erkunden. Er wünscht sich ein warmes, kuscheliges Zuhause, eine Familie in der er Toben, Spielen und Kuscheln darf und die ihn mit Geduld und Liebe auf das kommende, hoffentlich lange und glückliche Leben vorbereitet. Auslastung durch eine Hundeschule, Nasen- und andere Kopfarbeit würden dem schlauen Kerlchen mit Sicherheit viel Spaß bereiten – und seiner Familie auch! Für Azorel suchen wir eine liebevolle Familie, welche ihm zeigt wie schön ein Hundeleben sein kann.

Dieses neue Leben in Haus oder Wohnung ist anfangs für die meisten Hunde oft noch eine kleine Herausforderung, da sie dies bisher nie kennenlernen konnten. Auch Spaziergänge und der für uns ganz normale Alltag sind zu Beginn oft einer Herausforderung, welche man dann zusammen meistern kann und somit so richtig zusammenwächst. Er sollte aufgrund seiner Vorgeschichte nicht zu Kleintieren.

Unser Azorel ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen eigenen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Bist du bereit mit Azorel in ein neues Leben zu starten?