BAHADIR – ca. 5 Jahre

BAHADIR – ca. 5 Jahre

Zalau, Rumänien. Der Name Bahadir ist persisch und bedeutet ‘der Mutige, der Heldenhafte’. Das passt sicher auch auf unseren Bahadir. Denn auch wenn wir seine Vergangenheit nicht kennen, gehen wir stark davon aus, das er in seinem Leben oft mutig sein musste. Und er kann sich auch als Held feiern lassen. Denn Bahadir hat das harte Straßenleben in Rumänien gut überstanden.

Bahadir wurde aus dem öffentlichen Shelter in Zalau gerettet. Er stand hier auf der Todesliste. In Rumänien ist noch immer das Gesetz gültig, dass jeder Hund der länger als 2 Wochen im Tierheim ist, getötet werden darf. Einer von ihnen war Bahadir. Wie er hierher kam wissen wir nicht. Aber er konnte gerettet werden. Unsere Tierschützerin vor Ort hat ihn mit noch einigen anderen Hunden gerettet. Sie konnten nun in ihrer Pension unterkommen und suchen von dort aus endlich ein glückliches Leben.

Mit etwa 5 Jahren ist Bahadir im besten Alter, denn die gröbsten Flausen hat er schon vergessen. Er wiegt etwa 28 kg und hat eine eher große Größe. Bahadir ist ein freundlicher Rüde, der sich gut mit den Menschen versteht aber auch mit anderen Hunden gut auskommt. Wir gehen davon aus, dass er Herdenschutzgene in sich trägt, die er zeigen wird, wenn er sich eingewöhnt hat. Es wäre daher toll, wenn sein neuen Besitzer ein eingezäuntes Grundstück oder einen Hof hätten. Für die Etagenwohnung in der Stadt ist er nicht geeignet.

Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Sie bringen tolle Eigenschaften mit, die viele Menschen lieben. Menschen, die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels sehr treue und loyale Begleiter sind.

Unser Bahadir kann kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht ausreisen. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden.

Wer verliebt sich in den weißen Zottel und schenkt ihm ein artgerechtes Leben?

Vielen Dank Andrea Z.! Du hast Bahadir seinen Namen und damit endlich eine Identität geschenkt!
Vielen Dank Sandra L.! Du hast für Bahadir eine monatliche Patenschaft übernommen!