BALU – ca. 5 Monate

BALU – ca. 5 Monate

Baia Mare, Rumänien. Balu, du kleiner Knopf! Lieblos entsorgt in den Straßen Rumäniens…

Balu ist blind. Von Geburt an. Noch nie konnte er sehen, wie schön diese Welt ist. Noch nie konnte er spüren, wie sich Liebe anfühlt. Noch nie hat er es erlebt, ein artgerechtes Leben zu führen. Balu ist erst 5 Monate alt. Er wurde von unserer befreundeten Tierschützerin Monika gefunden und sie hat ihn zum Tierarzt gebracht – gemeinsam mit Zorro. Sie leben nun hier in der Praxis in einem kleinen Käfig, denn es gibt sonst keinen sicheren Platz für sie. Aber Balu und Zorro wachsen und können hier nicht mehr lange bleiben. Außerdem haben beide nur eines verdient: Das Paradies auf Erden!

Außerdem ist wurde Balu positiv auf FIV getestet. Das heißt er hat das sog. „Katzenaids“. Dies bedeutet für ihn, dass er nur alleine oder zu anderen FIV positiven Katzen vermittelt werden kann. Auch sollte er daher als Wohnungskatze gehalten werden. Zum Schutz der anderen Katzen aber auch zum Eigenschutz. FIV Katzen sind nicht automatisch anfälliger für Krankheiten, sondern können ein normales Katzenleben führen. Es gibt viele Katzen, die sehr viele Jahre ohne Anzeichen einer Erkrankung leben und damit sehr alt werden. Natürlich ist der Krankenverlauf immer individuell. Aber es herrschen leider noch immer viele Vorurteile, die es den Katzen mit FIV schwer macht, ein Zuhause zu finden.

Wir wünschen uns für Balu ein liebevolles und empathisches Zuhause, dass ihm die Gesellschaft mit anderen Katzen bietet oder viel Zeit für ihn hat. Aufgrund seiner Blindheit sollte es ein ruhiges Zuhause sein und als Freigänger ist er nicht geeignet. Balu ist ein verspieltes und süßes Katerchen, der gerne beschäftigt wird und auch Streicheleinheiten, die aktuell viel zu kurz kommen, sehr genießt.

Unser Balu ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ auf FELV getestet. Vor Ausreise wird er noch kastriert. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr von 75 Euro vermittelt.

Schenkst du Balu ein lebenswertes Leben?