BAMBI – ca. 4 Monate

BAMBI – ca. 4 Monate

Cluj, Rumänien. Und da stand er plötzlich auf der Straße inmitten eines kleinen rumänischen Dorfes. Unser Team hielt sofort an und versuchte sich ihm zu nähern. Nach kurzer Zeit kamen weitere Hunde aus den Gebüschen hervor, darunter ein weiterer Welpe, Bambis Schwester Pia. Sie handelten sofort und schnappten sich die 2 Kleinen. Sie waren mit Flöhen und Zecken übersät und dazu noch viel zu dünn. Trotzdem waren sie von Anfang an freundlich und offen. Jede Zuwendung wurde freudig entgegengenommen und auch beim Fotoshooting hat er sich ganz viel Mühe gegeben.

Aus dunklen Kulleraugen guckt er zuversichtlich in seine Zukunft, als sei er sicher, dass dort noch Großes auf ihn wartet. Und eins ist klar, Bambi ist ein echter Kämpfer, sonst hätte er es sicher nicht geschafft, an diesem Ort zu einem so lebensfrohen, gesunden Welpen heranzuwachsen.

Bambi ist freundlich und aufgeschlossen und ein welpentypisch verspielter, kleiner Rüde. Er liebt es, mit seiner Schwester zu spielen und herumzutollen. Er ist ca. 4 Monate alt und wird voraussichtlich eine mittlere bis große Größe erreichen.

Bestimmt wird sich Bambi schnell in seinem neuen Zuhause einleben, obwohl er natürlich noch keine Erfahrungen mit dem Leben als Haushund hat und auch von Stubenreinheit und Leinenführigkeit noch nicht viel weiß. Aber Bambi ist ein sehr aufgeweckter, junger Rüde, der immer bemüht ist, den Menschen zu gefallen. Mit viel Liebe, Verständnis und positiver Verstärkung wird er deshalb sicher schnell das gesamte Welpen-1×1 lernen. Nach der Eingewöhnungszeit wird Bambi sich über den Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule freuen.

In einigen Monaten kommt Bambi dann in die Pubertät, die alles, was er bis dahin gelernt hat, wieder durcheinanderbringen wird. Regeln werden hinterfragt und die Grenzen werden neu ausgetestet. Aber bei einer liebevoll-konsequenten Erziehung seiner Adoptanten wird Bambi aus dieser Phase als wohlerzogener und selbstbewusster junger Rüde hervorgehen und seine Familie bestimmt treu und zuverlässig bei allen Aktivitäten begleiten.

Wir sind sehr froh, dass sich Bambi nun in Sicherheit ist, und wünschen uns nun tierfreundliche Menschen für ihn, die ihn liebevoll und geduldig aufnehmen, ihm Familienanschluss, ein warmes Körbchen, wunderschöne Spaziergänge und – ganz wichtig für einen Welpen – genügend Kontakt zu Artgenossen bieten möchten. Auch über eine Pflegestelle für den kleinen Welpen würden wir uns sehr freuen.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro kann Bambi gechipt, entfloht, entwurmt, geimpft und mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause reisen.

Vielen Dank an Maria G., die ihm seinen Namen geschenkt hat!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden