BASTET – ca. 4 Monate

BASTET – ca. 4 Monate

Bastet hat ihre Menschen gefunden!

Ihre Geschichte:

Zalau, Rumänien. Tolle Katze mit besonderer Geschichte sucht ihren sicheren Hafen!

Bastet ist ein 4 Monate junges Kätzchen, das mit ihrer Geschichte alle ins Staunen gebracht hat.

Denn die kleine Bastet nahm ihr Schicksal selbst in die Hand. Vor einigen Wochen marschierte sie ganz selbstverständlich in eine Tierarztpraxis, machte sich voller Freude über das Hundefutter her, trank noch ein bisschen was und machte dann ein Nickerchen. Als der Tierarzt sie in der Praxis fand, schlief sie wie ein Engel und war sichtlich froh, Essbares gefunden zu haben und sich in warmer Umgebung ohne Gefahren aufhalten zu können.

So eine kleine Heldin setzt man natürlich nicht wieder vor die Tür. Daher wendete sich der Tierarzt an unser Team und bat um Vermittlungshilfe. Hierbei helfen wir natürlich gerne.

Als Bastet dann in ihrer Pflegestelle ankam, war sie erst mal noch schüchtern und zurückhaltend. Aber das ist ja klar, sie wusste ja nicht, was jetzt mit ihr passiert. Ihre Pflegemama hat mit viel Liebe und Geduld ihr Vertrauen erobern können und nun genießt Bastet das Leben in einem Haushalt und lieben Menschen, die es gut mit ihr meinen. Mittlerweile kann Bastet von Streicheleinheiten nicht genug bekommen und wird gerne mit ganz viel Liebe überschüttet. Obwohl sie vermutlich die ersten Wochen ihres Lebens auf der Straße verbringen musste und nichts kennenlernen durfte, macht sie sich als Hauskatze super. Sie benutzt ganz selbstverständlich die Toilette und benimmt sich auch sonst wie ein kleiner Engel.

Ihrem Alter entsprechend ist Bastet natürlich sehr aktiv und möchte entsprechend ausgelastet und beschäftigt werden. Daher suchen wir für Bastet ausschließlich ein Zuhause, in dem sie sich die Zeit mit gleichaltrigen Artgenossen vertreiben darf. Bastet verträgt sich mit allen anderen Katzen in ihrer Pflegestelle super, ein Leben als Einzelkatze kommt für sie also nicht in Frage.

Bei ihrer Ausreise ist sie natürlich kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie wurde negativ auf FIV und FeLV getestet und hat dann einen EU-Heimtierausweis im Köfferchen dabei. Nach einer positiven Vorkontrolle und einer Schutzgebühr von 185 Euro darf sie dann bei dir einziehen.

Vielen Dank Kristina, du hast Bastet ihren Namen geschenkt!