BENTLEY – ca. 3 Jahre

BENTLEY – ca. 3 Jahre

85614 Kirchseeon (östl. von München). Bentley, ein aufgeweckter „Bär“, hatte Glück und konnte in seine Pflegestelle ziehen!

Bentley ist ein selbstbewusster Bub, der mit wedelnder Rute in sein neues Leben gestartet ist. Von Anfang an war er in seiner Pflegestelle stubenrein. Die Menschen um ihn herum haben einen großen Zweck für den „Bären“: Hast du Hände frei? Dann bitte ausgiebig kraulen. Und bitte nicht nur mit einer Hand… stups stups mit der Nase, du hast zwei Hände, also kraul auch mit beiden 😉

Der Bub fügt sich gut in den Alltag im Haus ein, dabei ist er in vielen Situationen sehr geduldig. Fell bürsten liebt er, wobei er nicht selten sogar einschläft. Das Baden hat er ruhig und unaufgeregt mitgemacht. Wenn es Zeit für seine Gassirunde ist, schlüpft der Charmeur mit seinem Kopf direkt ins Geschirr. Bentley läuft auch bei Regen, der Untergrund spielt für ihn keine Rolle (Fliesen, Gitter, raschelnde Blätter mit knackenden Ästen, Holzboden…) und an der Leine klappt es auch schon sehr gut. Nach Regenwetter mit einem Handtuch abrubbeln ist ebenfalls kein Problem. Ob Tag oder Nacht: Bentley verlässt gerne das Haus. Draußen hat er viel Spaß beim Erkunden von neuen Gassirunden. Seine Mauswiese liebt er natürlich, da er dort die vielen Mäuselöcher auf deren Bewohner untersuchen kann – ohne zu buddeln. Bei den Spaziergängen reagiert Bentley ganz gut auf Handzeichen, was noch weiter geübt wird.

Bentley lässt sich am ganzen Körper anfassen und zeigt derzeit keinerlei Futterneid bzw. er verteidigt es nicht. Beim Spielen kann der jeweilige Gegenstand aus seinem Maul gezogen werden. Dieser Rüde ist auch nicht schreckhaft. Ob knallende Rollos am Abend, Sirenengeheul bei Feuerwehralarm, ratternde Kinderroller oder herunterfallende Gegenstände – er „rührt entweder kein Ohr“ oder er holt sich die Versicherung von seinem Menschen, ob alles in Ordnung ist. Autofahren hat er schon gut gemeistert.

Bentley ist ca. 63 cm groß, hat eine sportliche Figur (mit seinem dicken Winterfell wirkt er auf den Fotos voller) und wird auf etwa 3 Jahre geschätzt. Er möchte seinen Menschen gefallen. Bentley sucht aktive Menschen, mit denen er durch die Natur laufen und Neues entdecken kann, oder einfach nur zu Hause auf seinem Lieblingsplatz faulenzen und viel geknuddelt zu werden. Bentley möchte und wird noch viel lernen. Der Besuch einer Hundeschule ist sicherlich eine tolle Möglichkeit dafür.

Unser Bentley ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Der Bub freut sich auf Besucher, die ihn in seiner Pflegestelle kennenlernen möchten.

Bentley – wer das Besondere sucht, entscheidet sich für ihn!

Vielen Dank an Laura D.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Bentley übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg in eine Endstelle!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden