BILLY – ca. 2,5 Jahre

BILLY – ca. 2,5 Jahre

31199 Diekholzen. Billy wartet in seiner Pflegestelle auf deine Anfrage!

Billy ist aktuell etwa 2,5 Jahre alt und wiegt bei 50 cm Größe etwa 18 kg. Er hat also eine wunderbare Größe: nicht zu groß und nicht zu klein! Er ist ein aktiver, aufgeschlossener junger Hund, der die richtige Auslastung braucht, um ausgeglichen zu sein.

Billy ist stubenrein, hat die Grundkommandos gelernt und fährt prima im Auto mit. Treppen sind gar kein Problem für ihn. Alleine bleiben klappt inzwischen schon ganz gut, er wird aber anfangs sicherlich seine schlimmen Verlustängste lautstark mitteilen. Aber mit ein bisschen Training und Eingewöhnungszeit, wird das auch in seinem neuen Zuhause gut funktionieren.

Billy lebt in seiner Pflegestelle in einem städtischen Umfeld, d.h. er ist laute Geräusche (Krankenwagen, Verkehr, Baustellen etc.) gewöhnt und kann damit sehr gut umgehen. Dennoch ist er schnell reizüberflutet und ist schnell gestresst, weshalb sein neues Zuhause idealerweise ländlicher gelegen sein sollte oder zumindest die Möglichkeit für ihn bestehen sollte, an einem ruhigen Ort Auslauf zu kriegen, an dem er nicht die ganze Zeit von lauten Geräuschen umgeben und abgelenkt ist.

An der Leine zu laufen klappt schon ganz gut, trotzdem wäre es toll und wichtig, wenn seine Für-Immer-Menschen genügend Zeit und Energie haben, mit Billy zu trainieren.

Generell sollten seine Für-Immer-Menschen bereit sein, Billy viel Zeit zu widmen, denn Billy braucht ein ruhiges Umfeld um endlich mal runterzukommen. Er hat in seinem kurzen Leben schon einige Male sein Zuhause wechseln müssen und hatte nie die Gelegenheit, irgendwo richtig anzukommen. Dabei hat er das so verdient!

Dieser Stress, der sich durch die vielen Veränderungen in seinem Leben angestaut hat, führt dazu, dass Billy in manchen Situationen, in denen ihm alles zu viel wird, sich nicht anders als mit knurren und schnappen zu helfen weiß. Deshalb suchen wir ganz dringend Menschen für ihn, die ihn richtig verstehen und lesen können. Hundeerfahrung ist also sehr wichtig, denn es braucht viel Zeit und Geduld, um ihm zu vermitteln, dass ihm niemand etwas Böses will. Es sollten keine Kinder in seinem zukünftigen Zuhause leben.

Auch wenn Billy einige Baustellen hat, gibt er all das ‚Negative‘ mit seiner lustigen und offenen Art zurück! Billy lässt sich von Nichts einschüchtern und freut sich unheimlich über Zuwendung und Kuscheleinheiten. Er ist wunderbar verträglich mit anderen Hunden, liebt es zu toben und zu rennen, seine Freude in solchen Momenten ist richtig ansteckend.

Billy ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt.

Vielen Dank Max G.! Du hast Billy seinen Namen geschenkt!