BINE – ca. 1 Jahr

BINE – ca. 1 Jahr

Bistrita, Rumänien. Die wundervolle Bine lebt aktuell im öffentlichen Tierheim von Bistrita. Die Umstände hier sind schlimm. Sie lebt in einem kleinen Zwinger, einer lieblosen Holzhütte und viel Gebell und Trubel um sie herum. Das ist kein schönes Leben. Gibt es Menschen die Bine die Chance auf ein artgerechtes Leben in Freiheit schenken? Bine leidet sehr hinter Gittern…sie ist ein junger, aktiver Hund mit viel zu viel angestauter Energie…

Bine wird auf etwa 1 Jahr geschätzt. Sie hat eine eher große Größe mit ca. 60 cm und 30 kg. Mit ihrem Knickohr besitzt sie ein echten Eyecatcher. Bine versteht die Welt nicht mehr. Bisher konnte sie immer laufen wohin sie wollte. Und nun ist sie eingesperrt. Sie ist sehr freundlich zu den Menschen und auch mit anderen Hunden versteht sie sich gut. Wir fürchten, dass sich in der aktiven Hundedame bald viel Frust ausbreiten wird, wenn sie länger hier verharren muss. Daher hoffen wir sehr, dass die hübsche Bine bald ihr Ticket ins Glück erhält…

Bisher hat Bine ein artgerechtes Leben nicht kennen lernen können. Sie weiß nicht was es bedeutet ein Leben in einer Familie zu haben und das immer jemand da ist der sie versorgt. Regelmäßige Mahlzeiten sind ihr ebenso fremd wie schöne Spaziergänge in der Natur. Sie ist ein offenes Mädchen und wird das sicher schnell lernen. Aber sie braucht die Chance dafür…auch ein Besuch in der Hundeschule wäre toll für Bine. Sie ist klug und möchte lernen. Als Schäfer-Mix sollte sie nicht nur körperlich sondern auch geistig gut ausgelastet werden. Kinder sollten in jedem Fall schon etwas älter, erfahren im Umgang mit Hunden und standfest sein, denn Bine ist aktiv und ein großer Hund. Andere Hunde werden kein Problem sein. Bine befindet sich mitten in der Pubertät und braucht daher in jedem Fall eine konsequente, aber liebevolle Erziehung. Ein souveräner und aktiver Besitzer der Bine dieses neue Leben zeigt. Bine wird viel Freude und Leben in ihr Zuhause bringen.

Unsere Bine ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt ihren EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wir danken Marianne R. für die Übernahme der Namenspatenschaft! Damit hast du Bine den ersten Schritt in ein neues Leben geschenkt!