BOMMEL – ca. 5 Jahre

BOMMEL – ca. 5 Jahre

50374 Erfstadt. Bommel hat endlich Glück! Er kann in seine Pflegestelle ausreisen und sucht von hier aus sein Glück!

Seine Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Bommel lebt seit kurzer Zeit im öffentlichen Tierheim in Bistrita. Anfangs war er schüchtern und ängstlich und konnte Berührungen nicht zulassen. Mittlerweile kann man ihn im Zwinger berühren…er verlässt ihn auch und genießt draußen die Freiheit. Allerdings kann man ihn draußen noch nicht gut anfassen. Bommel braucht Zeit, bis er das Vertrauen der Menschen gewinnt. Daher suchen wir dringend erfahrene Hände, die ein Herz für unseren Bommel haben…

Mit einer Größe von etwa 55 – 60 cm und 25 – 30 kg ist er ein mittelgroßer bis großer Rüde. Er wird auf etwa 5 Jahre geschätzt. Bommels Vergangenheit kennen wir nicht. Daher ist es umso wichtiger, ihm in Zukunft ein stabiles Umfeld zu bieten, dass ihm mit Ruhe und Geduld begegnet. Wielange Bommel braucht, um in sein neues Leben zu wachsen, können wir nicht vorher sehen. Daher ist eine gute und reichliche Eingewöhnungszeit wichtig. Denn Bommel wird das Tempo bestimmen. Er wird sich sicherlich nicht sofort anfassen lassen und Gassi gehen. Bei Bommel ist Geduld und Empathie gefragt. Man muss ihn langsam an sein Geschirr gewöhnen und ihm Schritt für Schritt zeigen, wie schön diese Welt ist.

Mittlerweile läuft Bommel mit anderen Hunden frei im Hof und zeigt hier keine Probleme. Bommel zeigt keinerlei aggressives Verhalten Menschen oder Hunden gegenüber. Mit Katzen konnte er bisher nicht getestet werden. Bommel hat nur eine halbe Rute. Ob er so geboren wurde, er einen Unfall hatte oder man ihn misshandelt hat, wissen wir leider nicht.

Wo sind die Menschen, die wissen, dass Hunde wie Bommel eine Herausforderung sind aber sie es dennoch wert sind, mit ihnen zu arbeiten? Menschen, die Zeit und Nerven gerne beanspruchen, um Hunden wie Bommel eine Chance zu geben? Menschen, die sich von Rückschlägen nicht abschrecken lassen, weil sie genau wissen, dass nach Regen auch Sonnenschein folgt? Fühlst du dich angesprochen? Dann melde dich bitte für Bommel! Er hat die Chance so sehr verdient! Selbstverständlich steht der Verein mit Ratschlägen zur Seite. Für Bommel wäre eine Pflegestelle auch sehr hilfreich. So kann er gut auf sein neues Leben vorbereitet werden.

Vielen Dank an Barbara R.! Du hast Bommel diesen Namen und somit die Chance auf ein neues Leben geschenkt!
Und vielen Dank an Jule H.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Bommel übernommen und begleitest ihn so auf den Weg in eine Endstelle!

Unser Bommel ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Er ist ausreisefertig und kann jederzeit ein Plätzchen im Transporter ergattern.

Wer verliebt sich in den wuscheligen Bommel und geht mit ihm den Weg in ein neues Leben?