BRANDON – ca. 1,5 Jahre

BRANDON – ca. 1,5 Jahre

Brandon hat sein Zuhause in der Nähe von München gefunden!

Seine Geschichte:

70195 Stuttgart. Brandon hat im April sein Ticket ins Glück ergattert und darf in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Von hier aus sucht er nun sein für-immer-Zuhause! Seine Pflegestelle berichtet über ihn:

„Brandon kam Mitte April aus dem Shelter von Bistrita zu uns nach Berlin. Er ist ca. 1,5 Jahre alt und mit ca. 60 cm Schulterhöhe und 27 kg ein mittelgroßer Hund. Er hat sich sehr schnell in den Haushalt eingelebt, war von Beginn an stubenrein und ist sehr offen und freundlich zu jeder Person, die ihm begegnet. Brandon ist ein ziemlich neugieriger, verspielter und extrem aktiver Hund. Joggen gehen und lange Spaziertouren gefallen ihm sehr gut, er beweist hier auch eine gute Kondition. Diesen Auslauf braucht er auch, da er sehr viel jugendliche Energie in sich hat.

Beim Treffen auf andere Hunde ist Brandon immer höchst interessiert und würde am liebsten mit jedem direkt spielen, wodurch er zum Teil etwas zu aufgeregt ist – was sich aber mit der Zeit und mit mehr Gewöhnung an andere Hunde sicherlich legen wird. Zum Umgang mit Katzen haben wir keine Erfahrungswerte. Ebenso wenig zum Umgang mit Kindern.

An der Leine laufen klappt sehr gut. Sitz kann er auch und lernt durch regelmäßiges Impulstraining auch immer mehr dazu. Auf der Straße wird aktuell das korrekte Verhalten an Überquerungen durch Stop-Los geübt. Ein Besuch in der Hundeschule würde Brandon weiter fordern und fördern und ganz sicher Spaß machen. Er ist nämlich ein schneller Lerner und ist interessiert an Neuem. Aufgrund seiner Jugend neigt er manchmal zum Trotz und testet gerne seine Grenzen – etwas Geduld und klare Führung sind also gefragt. Dafür ist Brandon im Gegenzug ein total liebenswerter Begleiter, eine Seele von Hund, der sich über jede Aufmerksamkeit von seinen Menschen freut und über jede Kuscheleinheit noch viel mehr.

Wir wünschen uns für Brandon eine Bezugsperson die viel Zeit mit ihm verbringen kann um ihn richtig auszulasten und zu beschäftigen. Er benötigt mehrere Stunden Freilauf täglich, deshalb wäre ein Garten oder ein Auslaufgebiet im Wald oder Park perfekt. Wer kann sich in unseren Brandon verlieben? Gerne darf er bei uns in seiner Pflegestelle besucht werden.“

Brandon ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und wird nur gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro nach positiver Vorkontrolle vermittelt.

Vielen Dank an Caro S.! Du hast Brandon einen Namen und somit eine Identität geschenkt.