BUCKET – ca. 4,5 Jahre

BUCKET – ca. 4,5 Jahre

Zalau, Rumänien. Bucket ist der Bruder von Dojan. Beide wurden aus dem öffentlichen Shelter in Zalau gerettet. Hier hätte man sie bald getötet. Wir sind froh, dass wir Dojan und Bucket nun in Sicherheit wissen und hoffen sehr, dass sie bald ihr ganz eigenes Zuhause finden.

Bucket wird auf etwa 4 Jahre geschätzt. Bucket ist im Gegensatz zu seinem Bruder noch etwas schüchterner und braucht länger Zeit, um den Menschen zu vertrauen. Er lässt sich schon gut anfassen von unseren Helfern und fängt langsam an, es zu genießen 🙂 Mittlerweile lässt er sich das Geschirr gut anlegen und lernt das Gassigehen auf dem Grundstück. Mit etwa 40cm und 15 kg ist er ein gutes Stück kleiner als Dojan und hat eher eine kleine Größe. Mit anderen Hunden versteht sich Bucket gut, daher könnte ein souveräner Ersthund hilfreich bei der Eingewöhnung sein – dies ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung. Bucket ist ein Mischlingshund. Wenn man rein von der Optik ausgeht, könnte man einen Hütehund in ihm vermuten und ggf. bringt er eben diese Gene und entsprechende Eigenschaften mit. Er könnte ein Bordercollie-Mix sein.

Für suchen für Bucket geduldige und empathische Menschen, die sich vollends auf ihn einlassen können und ihm die nötige Zeit, Ruhe und Verständnis geben, die er benötigt. Das Tempo bestimmt ganz allein Bucket. Vorrausetzung ist ein Training mit positiver Verstärkung, um eine gute Basis für ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Gelitten hat Bucket in seinem Leben genug. Von nun an soll es nur noch bergauf für ihn gehen. Wie lange er brauchen wird, um sich zu öffnen und und wie schnell seine Entwicklung voran schreiten wird, wissen wir nicht. Daher muss man in jedem Fall eine individuelle Eingewöhnungszeit planen. Kinder sehen wir nicht in Buckets neuem Zuhause, diese könnten ihn noch zu sehr verschrecken.

Bucket sucht ein liebevolles Zuhause mit Menschen mit Hundeerfahrung. Auch die Körpersprache eines Hundes sollte gut gelesen werden können.

Unser Bucket ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden. Auch eine erfahrene Pflegestelle könnte sein Sprungbrett in ein neues Leben sein.

Wer nimmt Bucket an der Pfote und geht mit ihm Schritt für Schritt in ein neues Leben?

Vielen Dank Olli T.! Du hast Bucket seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Lieben Dank Janina P. für deine Unterstützung durch eine monatliche Patenschaft!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden