CALE – ca. 5 – 6 Jahre

CALE – ca. 5 – 6 Jahre

86643 Rennertshofen. Unser Cale hat großes Glück gehabt, er durfte Anfang Februar in unser Streunernest reisen. 

Endlich weg aus dem Shelter in Baia Mare, Rumänien. Dort lebte er mit Alani in einem kleinen Zwinger. Doch das ist für einen Husky, der sich gerne bewegt, kein schönes Leben. Über seine Vergangenheit können wir leider nichts erzählen, denn die kennt nur er.

Das triste Zwingerleben hat er nun hinter sich gebracht und im Streunernest kann er sich nach Herzenslust auch mal im Auslauf austoben. Wenn seine Betreuer zu ihm kommen, dann möchte er am liebsten Ball spielen aber er genießt auch sehr die Streicheleinheiten. Kommt er jedoch wieder in seinen Zwinger zurück, merkt man erst, wie gestresst er wirkt, da er nach ausgiebigem Toben einfach nicht zur Ruhe kommt.

An der Leine hat er auch schon gelernt zu laufen, huskytypisch natürlich immer vorneweg. Aber es gibt ja auch so viel Neues zu entdecken.

Unser hübscher Bub wird auf ein Alter von 5 bis 6 Jahre geschätzt und gehört somit noch lange nicht zu den alten Eisen. Er hat eine Größe von ca. 55 – 60 cm. Zu Menschen ist er überaus freundlich und mit weiblichen Artgenossen versteht er sich auch sehr gut aber Rüden mag er leider nicht, doch daran kann man arbeiten.

Cale ist rassetypisch aufmerksam, intelligent und aktiv, trotzdem suchen wir für unseren Bub ein ruhiges Zuhause, in dem er erstmal in Ruhe ankommen darf und nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit wird er gerne Zeit draußen verbringen und mit seiner neuen Familie Freude daran haben, gemeinsam mit ihnen durch Wälder und Wiesen zu laufen. Ein Garten wäre natürlich auch toll. Aber nicht nur körperliche Auslastung braucht er, seine neue Familie sollte ihn dann auch geistig beschäftigen. Die Regeln und Gepflogenheiten in einem Haushalt kennt unser Husky-Mischling nicht. Regeln und ein strukturiertes Leben, das wäre für ihn von Vorteil. Aber mit viel Geduld wird er alles ganz schnell lernen genauso wie die Grundkommandos. Hier wäre ein Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule unterstützend. Das macht Spaß und stärkt die Bindung. Huskies sind sehr intelligente Hunde und man wird viel Freude haben, mit ihm zu lernen. 

Wie er mit Kindern klarkommt, wissen wir leider nicht, von daher sollten sie schon älter sein und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Hunden kennen.

Einfach über Wiesen und durch Wälder toben, lange Spaziergänge und danach ganz viel kuscheln, das ist sein Wunsch.

Kannst du ihm diesen Wunsch erfüllen? Er wartet schon auf deinen Besuch, um dich kennenzulernen.

Unser Cale ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Seinen EU-Heimtierausweis hatte er in seinem Köfferchen und er kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro in seine Familie ziehen.

Vielen Dank Simone S.! Du hast Cale seinen schönen Namen geschenkt!
Lieben Dank Simone S. Anja S.! Ihr beide unterstützt Cale mit einer monatlichen Patenschaft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden