CLOONEY – ca. 8 Monate

CLOONEY – ca. 8 Monate

Baia Mare, Rumänien. Normalerweise beginnen unsere Beschreibungen damit, dass wir die Hunde bei unserem letzten Besuch gesehen haben. Bei Clooney war dies anders… Bevor wir überhaupt einen Blick auf den süßen Rüden werfen konnten, hörte wir ihn schon schreien. Er saß in einer kleinen Box im Krankenzimmer und schrie um sein Leben. Nach einer Operation hatte er wahnsinnige Schmerzen und große Angst, wenn man sich ihm näherte. Clooney wurde mit einer vollkommen zerstörten Rute ins Tierheim gebracht und diese musste amputiert werden. Seine Schmerzen müssen wahnsinnig gewesen sein. Um die Wunde zu reinigen, musste Clooney einmal am Tag aus dem Käfig geholt werden. Vor Angst schrie und schnappte er fürchterlich. Er verband Menschen also nur mit Schmerz und Qual. Dass man ihm nur helfen wollte, konnte er natürlich nicht verstehen.

Inzwischen sind ein paar Monate vergangen, Clooney ist immer noch im Tierheim, aber er wird zunehmend offener und mutiger. Er wird vielleicht nie ein Hund sein, der auf alle Menschen freundlich zu rennt und sich bei jedem um Streicheleinheiten bemüht, sondern einfach ein Hund, der etwas Zeit braucht und vorsichtig ist. Mit viel Geduld und Liebe wird er aber ein toller Partner fürs Leben werden. Er lässt sich aktuell schon sanft am Kopf streicheln und nimmt Futter gerne und durchaus fordernd aus der Hand. Das sind tolle Voraussetzung sich mit Clooney anzufreunden. Er wird etwas Zeit brauchen, um wie andere Hunde normal Gassi zu gehen oder überall mit hingenommen werden zu können. Vielleicht geht es aber auch ganz einfach und in seinem neuen zu Hause, in einem ruhigen Haushalt entwickelt sich Clooney schnell positiv.

Clooney ist mit seinen tollen Farben eine absolute Schönheit und sein Blcik geht direkt ins Herz, er hält einen fest und man kann ihn nicht vergessen. Wir wünschen uns so sehr, dass er eine empathische Familie findet, die im die nötige Zeit schenkt und ihn so nimmt wie er ist. Ein Ersthund wäre sicher von Vorteil für Clooney, ist aber kein Muss. Um ihm möglichst wenig Stress zuzumuten, wäre eine Familie ohne kleine Kinder schön.

Aktuell ist Clooney etwa 8 Monate alt 45 cm groß und etwa 15 Kilogramm schwer. Er reist gechipt, kastriert, entwurmt, geimpft und entfloht in sein eigenes Zuhause. Er besitzt natürlich auch einen EU-Heimtierausweis. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer gibt Clooney die Chance auf ein artgerechtes Leben?

Vielen Dank an Nina U.! Du hast Clooney seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank sagen wir auch an Luis W.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Clooney übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg in eine Endstelle!