CONAN – ca. 5 Jahre

CONAN – ca. 5 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Conan ist ein imposanter Rüde in den besten Jahren, der wie so viele rumänische Hunde ohne Geschichte in unsere Vermittlung kommt. Eines Tages wurde er von Hundefängern aufgegriffen und zum Shelter gebracht. Wir wissen nicht, was er in seinem Leben schon erlebt hat – ob er jemals ein Zuhause hatte oder vielleicht schon auf der Straße geboren wurde. Und leider kann Conan uns diese offenen Fragen auch nicht beantworten. Aber Conan ist ein wunderbarer Hund und es interessiert ihn nicht mehr, was hinter ihm liegt. Er hat gekämpft und überlebt. Für Conan zählt jetzt nur die Zukunft. Und wir haben ihm versprochen, dass wir alles dafür tun werden, dass diese besser wird, dass er freundliche Menschen findet, die für die zweite Hälfte seines Lebens an seiner Seite bleiben und gut für ihn sorgen werden.

Conan ist ein stattlicher Rüde, seine Schulterhöhe beträgt 55 bis 60 cm und er wiegt ca. 30 kg. Mit seinem braun-schwarzen, kurzen Fell und den treuen und freundlichen braunen Augen wirkt er nicht nur besonders liebenswürdig, sondern Conan ist auch ein freundlicher Hund, der sich mit allen Hunden gut versteht. Aktuell ist er noch ein wenig schüchtern Menschen gegenüber. Er ist ca. 5 Jahren alt und damit im besten Hundealter. Die Pubertät als schwierige und prägende Zeit in seinem Leben hat er lange hinter sich gelassen und sein freundliches Wesen hat sich endgültig gefestigt. Andererseits ist er aber auch noch jung genug, um neu durchzustarten und noch viele Jahre als glücklicher Haus- und Familienhund zu genießen. Da wir nicht wissen, ob Conan jemals in einem Haus gelebt hat, sind ihm die Regeln für einen Haushund – z.B. Stubenreinheit und Leinenführigkeit – vielleicht noch unbekannt. Aber mit Geduld und liebevoller Erziehung wird Conan bestimmt alles schnell lernen.

Gerne würden wir Conan in eine ländliche Gegend vermitteln, in der er Auslauf und Beschäftigung geboten bekommt. Nach der Eingewöhnungszeit würden wir den Besuch einer ausschließlich positiv arbeitenden Hundeschule empfehlen, denn regelmäßiges Training und viele erfreuliche Erlebnisse mit seiner neuen Familie werden Conan helfen, sich seinen Menschen eng anzuschließen und Freude an seinem neuen Leben zu finden.

Auch über eine Pflegestelle würden wir uns sehr freuen, in der Conan zeigen könnte, was für ein toller Hund er ist.

Conan kann ab sofort kastriert, geimpft und gechipt, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause reisen. Nach einer positiven Vorkontrolle wird er gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Seinen EU-Heimtierausweis bringt er mit.

Vielen Dank Maria K.! Du hast Conan seine Identität geschenkt!