COPO – ca. 1 Jahr

COPO – ca. 1 Jahr

Bistrita, Rumänien. Manchmal brauchen wir eine zweite Chance im Leben, weil wir bei der ersten noch nicht so weit waren. Unserem lieben Copo geht es wohl genauso.

Der hübsche schwarz-weiße Rüde ist ca. 1 Jahr alt, ca. 35 – 38 kg schwer und hat eine eher große Größe. Copo wurde als Welpe gerettet, ganz allein war er damals auf einer vielbefahrenen Straße unterwegs. Eine Familie nahm den kleinen Mann vorerst zu sich, als Copo jedoch begann die Hühner der Familie zu fressen, legten sie ihn an die Kette. Aus diesem Grund sehen wir Copo nicht in einem Zuhause mit Katzen oder Kleintieren.

Der junge Hund hat viel Energie, also wünschen wir uns aktive Leute, die bereit sind Copo eine Chance zu geben und mit ihm zu arbeiten. Er ist sehr stürmisch bei Begrüßungen, was wohl daran liegt, dass er die Menschen sehr gerne hat und ihre Gesellschaft liebt. Natürlich wäre der Besuch einer positiv arbeitenden Hundeschule gut für ihn und würde ihm sicher helfen sich zu einem großartigen Wegbegleiter zu entwickeln. Eventuell ist auch ein Erst-Hund in der Familie, der ihm etwas Hilfestellung dabei gibt, gut für ihn.

Unser Copo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden.

Schenkst du Copo dein Vertrauen und gibst ihm eine zweite Chance, die er richtig nutzen kann?

Vielen Dank Leonie und Jan! Ihr habt Copo seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!