CURLY SUE – ca. 12 Jahre

CURLY SUE – ca. 12 Jahre

Unsere Curly Sue kann direkt in ihre Endstelle reisen!

Ihre Geschichte:

Bukarest, Rumänien. Unsere kleine Curly Sue hat ein trauriges Leben hinter sich. Komplett verwahrlost, mit Hauterkrankungen und offenen Wunden wurde sie ins öffentliche Shelter von Onesti eingeliefert. Das Fell viel zu lang und verfilzt, voller Läuse und Flöhe… Vermutlich hat sie so ihre komplettes Leben verbringen müssen. Wir vermuten, dass Curly Sue von einem Vermehrer für die Zucht verwendet wurde. Sie könnte ein kleiner Bichon-Mix sein.

Curly Sue ist ca. 12 Jahre alt und misst gerade mal 36cm. Als wir sie so klein und verletzt im Shelter gesehen haben, haben wir entschieden, sie zu reservieren und in die Pension von Maria nach Bukarest zu bringen. Dort wurde sie dann direkt umgesetzt und konnte schon kastriert werden. Außerdem wurden direkt ein paar überschüssige Hautstreifen am Hals mit entfernt. Sie hat aktuell bereits 2 Simparica bekommen, um die Demodex in den Griff zu bekommen und ihr Fell wurde geschoren. So wird sie sich sicher bald erholen und wieder ohne Juckreiz und Schmerzen leben können.

Auf dem linken Auge ist sie leider blind, was sie aber nicht weiter beeinträchtigt. Wir wünschen uns für die kleine Maus ein ruhiges Zuhause mit viel Geduld, Zeit und Liebe für sie. Wo sie einfach ankommen kann und ihre letzten Monate oder hoffentlich auch Jahre in Geborgenheit leben darf. Curly Sue wird nicht stubenrein sein und auch nicht wissen, wie sie an der Leine laufen muss. Aber auch das wird sie alles sicher schnell lernen. Kinder sollten schon älter sein und den respektvollen Umgang mit Hunden kennen.

Curly Sue hat ihre Koffer gepackt und kann mit dem nächsten Transport in ihr neues Zuhause ziehen. Sie freut sich auf eine Familie, die sie mit viel Geduld, Liebe, Empathie und auch etwas Humor entgegennimmt. Curly Sue wird Beständigkeit und Sicherheit in ihrem Leben brauchen. Sie würde sich ganz sicher auch sehr über ein Zuhause mit Garten freuen, in dem sie in der Sonne liegen und träumen darf. Und natürlich viele Schmusestunden!

Schenkst du der kleinen Curly Sue noch einmal etwas Liebe und Wärme?

Vielen Dank Tina R.! Du hast Curly Sue ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!

Lieben Dank Liane W.-V. für deine Unterstützung durch eine monatliche Patenschaft!