DENNIS – ca. 9 Jahre

DENNIS – ca. 9 Jahre

58285 Gevelsberg. Es war ein Tag wie jeder Tag… Das Shelter Baia Mare – Zwinger an Zwinger, Reihen von Zwingern, ohrenbetäubender Lärm, verzweifeltes Bellen von nahezu 400 Hunden. Tränen des Leids und Freude vor Erleichterung so nah beieinander, eine unwirkliche Szenerie, in der unsere rumänischen Helfer*innen mit aller Kraft und allem Herzblut gegen die Windmühlen kämpfen. Und wie ebenfalls täglich die Frage: Könnt Ihr helfen?

Ein Foto wurde zu dieser Frage geschickt. Alles rückte in den Hintergrund…das Shelter, die Zustände, die Bedürfnisse…es gab nur noch diese Augen. Augen, so voller Seele und Güte. Augen, die gefesselt haben. In all diesem Leid sprachen diese Augen von Ruhe und Liebe. Dennis!

Es waren Dennis Augen, die bis ins Herz trafen und nicht mehr losließen. Eingebrannt in die eigene Seele. Ein Schäferhund mit grauer Schnauze, ca. 60 cm und 25 kg, dessen Hinterbeine nicht mehr konnten. Dankbar für jedes liebe Wort, jedes Streicheln, das Futter, das ihm gebracht wurde. Umgeben von einer Aura unendlicher Freundlichkeit.

Ein glücklicher Zufall (oder war es Schicksal?) ermöglichte Dennis eine zeitnahe Ausreise auf eine wundervolle deutsche Pflegestelle. Die ersten Untersuchungen ergaben Spondylosen und Arthrosen, auch an den Ellbogen, sowie die Weiterbehandlung einer Ohrenentzündung.

Dennis bekommt nun Zusätze ins Futter, Physiotherapie, Neuraltherapie, Schmerztherapie und Akupressur. Er bekam bereits einen Rollstuhl (das muss geübt werden, wenn und sobald seine Arthrosen es zulassen), ein help-em-up Geschirr ist bestellt. Eine Tierheilpraktikerin wird ebenfalls hinzugezogen. Und immer wieder, überall und mit jedem Menschen und jedem Tier ist er freundlich, aufgeschlossen und sucht Nähe und Kontakt. Dennis ist etwa 9 Jahre alt.

Dieser wundervolle ältere Hund, mit all seinen Baustellen, lässt Demut aufkommen und wir suchen mit und für Dennis seine Für-Immer-Menschen mit Garten, in dem er das „draussen sein“ genießen kann. Menschen, die ihn voller Liebe und Wärme an ihre Seite nehmen, ihre Herzen für ihn öffnen und sich über die kleinen Fortschritte freuen, die sicherlich noch möglich sind. Dennis wird keinen Marathon mehr laufen, kein Agility mehr machen aber Dennis ist Balsam und Frieden für die Seele.

Wenn ihr diese Menschen seid, dann meldet euch bitte.

Unser Dennis ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle auf einen Gnadenplatz vermittelt werden.

Schenkst du Dennis dein Herz?

Vielen Dank Goud E.! Du hast Dennis seinen Namen und damit eine Identität geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden