DIEGO – ca. 10 Monate

DIEGO – ca. 10 Monate

Bistrita, Rumänien. Wer rettet Diego aus der Hölle? Diego lebt seit kurzem im öffentlichen Shelter von Bistrita. Umgeben von 150 Hunden, einem unerträglichem Lärm und so vielen Reizen, die eine zarte Seele nicht verarbeiten kann, verliert Diego den Boden unter Füßen. Er hat keinen Halt, keine Sicherheit. Diego fehlt es an Liebe, Vertrauen, einem artgerechtem Zuhause und Menschen, die ihm ein liebevolles Heim bieten können. Diego hat hier keine Chance…seine Seele wird brechen. Bitte verhelft ihm zu einem Zuhause!

Diego ist erst etwa 10 Monate alt und hat noch sein ganzes Leben vor sich. Aktuell weiß er nicht was mit ihm passiert. Er braucht dringend ein stabiles Umfeld, dass ihn mit Geduld und Zeit lernt, dass nicht alle Menschen auf dieser Welt böse sind. Diego lässt sich vorsichtig anfassen, allerdings weiß er gar nicht, was das bedeutet. Genießen kann er es noch nicht. Er muss noch lernen, was Liebe bedeutet und wie man genießt. Zur Zeit ist er zu sehr unter Stress, als das das ohne Weiteres klappen würde. Diego hat einer eher kleine bis mittlere Größe von ca. 40 cm. Er wird wohl um die 10 – 15 kg wiegen. Ein bisschen wachsen wird er sicherlich noch, aber insgesamt eine max. mittlere Größe erreichen.

Wir wünschen uns für Diego Menschen, die ihn dort auffangen wo er gerade steht. Diego wird das Tempo des Ankommens selbst bestimmen, aber man sollte nicht davon ausgehen das er sich sofort freudig ein Geschirr anlegen lässt und die große weite Welt entdecken will. Er wird etwas Zeit brauchen, sich einzugewöhnen und zu verstehen, dass er nun in Sicherheit ist. Aber mit viel Geduld, Empathie und positiver Verstärkung wird aus Diego sicherlich ein Traumkerl werden. Wichtig ist, ihn niemals unter Druck zu setzen, um sein Vertrauen nicht zu brechen. Seine neue Familie sollte also eine gute Eingewöhungszeit mitbringen und ebenso erstmal keine Erwartungen haben und Diego einfach ankommen lassen. Kinder sollten nicht vorhanden sein, denn sie könnten Diego noch zu sehr verunsichern. Ein souveräner Ersthund könnte sicherlich hilfreich sein, denn andere Hunde mag Diego gerne.

Unser Diego reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein Zuhause. Er besitzt seinen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer schenkt Diego ein neues Leben?

Vielen Dank an Kathrin F.! Du hast Diego seinen schönen Namen und damit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank sagen wir auch an Lena K.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Diego übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg!