DJANGO – ca. 10 Jahre – FIV positiv

DJANGO – ca. 10 Jahre – FIV positiv

Cluj, Rumänien. Django wurde völlig abgemagert und voller Würmer gefunden. Der arme Kerl stank erbärmlich. Glücklicherweise wurde er gefunden und konnte gerettet werden. Er wird nun aufgepäppelt und wurde medizinisch versorgt. Die Würmer ist er los und auch sein Blutbild zeigt gute Werte. Nur leider ist Django FIV positiv…

Django ist ein hübscher Kater der auch sehr lieb ist und um die Aufmerksamkeit der Menschen sehr genießt. Er ist bereits ca. 10 Jahr alt und wir würden uns sehr wünschen, ihm noch ein paar schöne, glückliche Jahre bieten zu können.
Django kann aufgrund des FIVs nur in Einzelhaltung oder zu anderen FIV positiven Katzen vermittelt werden. Auch sollte er daher als Wohnungskatze gehalten werden. Zum Schutz der anderen Katzen aber auch zum Eigenschutz. FIV Katzen sind nicht automatisch anfälliger für Krankheiten, sondern können ein normales Katzenleben führen. Es gibt viele Katzen, die sehr viele Jahre ohne Anzeichen einer Erkrankung leben und damit sehr alt werden. Natürlich ist der Krankenverlauf immer individuell. Aber es herrschen leider noch immer viele Vorurteile, die es den Katzen mit FIV schwer macht, ein Zuhause zu finden.

Wir wünschen uns für Django ein liebevolles Zuhause, dass ihm ohne Wenn und Aber sein Herz schenkt. Django hat noch einige Jahr vor sich und die soll er in einem artgerechten Zuhause, das den hübschen Kerl ins Herz schließt verbringen. Mit anderen Katzen kommt er gut aus.

Unser Django ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht und wurde negativ FELV getestet. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle vermittelt. Für Django suchen wir einen Gnadenplatz.

Möchtest du Django ein tolles Leben bieten?

Vielen Dank an Gudrun K.! Du hast Django seinen Namen und damit endlich eine Identität geschenkt!