EMBA – ca. 3 Jahre

EMBA – ca. 3 Jahre

Bistrita, Rumänien. Die hübsche etwa 3jährige Emba wurde vor Kurzem in einem schlimmen Zustand ins öffentliche Shelter Bistrita gebracht. Sie hatte eine riesige, alte Wunde am Bein. Das Ellbogengelenk war zu 90% versteift, die Knochen waren entzündet und daher dreimal so dick als normal. Sie konnte das Bein absolut nicht nutzen, es hängt nutzlos an ihrem Körper. Fakt ist: Sie konnte ihr Bein nicht behalten und es wurde amputiert. Die Gedanken, wie lange sie schon mit dieser schlimmen Wunde leben muss und welche Schmerzen sie schon ertragen musste, sind unvorstellbar…

Emba ist mit 65 cm Schulterhöhe und einem Gewicht von etwa 35 kg eine große Hundedame. Auf den Bildern sieht man sie noch mit ihrem „toten“ Bein. Sie sieht sehr glücklich aus – Emba ist eben eine echte Kämpfermaus! Auch mit drei Beinen ist sie ein echter Sonnenschein, die schnell gelernt hat mit ihrem Handicap gut umzugehen. Emba ist mit allen Hunden sehr verträglich und flitzt wie eine Rennsemmel über den Hof und freut sich des Lebens. Emba ist voller Lebensmut und Freude! Sie hat ein tolles Zuhause sehr verdient! Aktuell ist sie im öffentlichen Shelter Bistrita untergebracht und leidet hier natürlich sehr…

Wir wünschen uns für Emba ein liebevolles Zuhause, dass für sie gute Bedingungen für ihr Handicap mitbringt. Emba wird sicherlich keine Spitzensportlerin werden und keine ewig langen Spaziergänge machen können. Ein ebenerdiges Zuhause, am liebsten mit Garten indem sie die Sonne genießen kann. Wir können nicht ausschließen, dass Emba Hüte- oder Herdenschutzeigenschaften mitbringt. Daher wünschen wir uns für sie eine Familie, die sich bereits mit diesen Eigenschaften auseinander gesetzt hat oder bereits Erfahrungen sammeln konnte. Emba ist noch jung und hat noch so viele Jahre vor sich, die sie unbeschwert bei ihren Menschen verbringen soll. Emba kann gut zu anderen Hunden vermittelt werden. Kinder sollten aufgrund ihrer Größe schon älter, standfest und erfahren im Umgang mit Kindern sein.

Unsere Emba reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit EU-Heimtierausweis in ihre Familie. Sie wird nach positiver Vorkontrolle und gegen ein Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Embas Ohren sind kupiert.

Schenkst du Emba das Leben, das sie so sehr verdient?

Vielen Dank an Christian W.! Du hast Emba ihren Namen geschenkt und auch eine monatliche Patenschaft für sie übernommen!