ERILL – ca. 6 Jahre

ERILL – ca. 6 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Und auch Erill wartet verzweifelt im öffentlichen Shelter von Baia Mare hinter den tristen Gittern seines Zwingers auf ein Happy End. Es ist so laut hier, im Winter todeskalt und im Sommer ist die Hitze untragbar. Es stinkt zu jeder Zeit, die 6 Quadratmeter sind der einzige Spielraum, die Erill hat und viel Aufmerksamkeit kann man ihm auch nicht schenken. Kurz: die Hölle für jeden Hund! Wer kann Erill aus dieser Hölle befreien?

Unser Erill wird auf 6 Jahre geschätzt. Sein Leben ist noch lange nicht vorbei! Mit seinen 55 cm hat er eine mittlere Größe. Leider lässt sich Erill derzeit nicht von uns anfassen und bei Versuchen reagiert er sehr verunsichert und ängstlich. Erill braucht daher dringend eine erfahrene Familie, die ihm ein sehr ruhiges und entspanntes Plätzchen bieten kann. Denn Erill wird sicher einige Zeit brauchen, um in seinem neuen Leben anzukommen und den Menschen wieder zu vertrauen.

Ja, das Vertrauen ist das Problem. Leider wissen wir nicht, was Erill bereits alles widerfahren ist. Aber sein Verhalten spricht Bände, daher gehen wir vom Schlimmsten aus. Erill lebt zwar mit anderen Hunden im Zwinger, viel Interaktion herrscht hier aber leider nicht. Daher ist es schwierig zu sagen, inwiefern er verträglich ist. Katzen und Kinder kennt er nicht und testen können wir diese leider nicht.

Erill wünscht sich ein souveränes und standfestes Zuhause. Es wäre toll, wenn Erill anfangs ein Zimmer haben könnte, in welchem er sich zurückziehen kann und in aller Ruhe den Stress verarbeiten kann. Einmal aufgetaut freut bestimmt auch Erill sich über schöne und entspannte Spaziergänge mit seinen Menschen. Er ist bereit, das Hunde-ABC zu lernen, wenn er erst einmal angekommen ist.

Erill reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Erill wirklich sehr freuen!

Wer kann unserem Bub helfen?