FENJA – ca. 2 – 3 Jahre

FENJA – ca. 2 – 3 Jahre

28329 Bremen. Fenja hat lange im öffentlichen Shelter Baia Mare gewartet. Nun hatte sie endlich Glück und konnte im Juli in ihre Pflegestelle nach Bremen reisen. Von hier aus sucht sie ihre ganz eigene Familie!

Fenja ist eine sehr liebe, eher ruhige Hundedame. Sie hat seitdem sie in Deutschland ist schon sehr viel gelernt. Anfangs war Fenja sehr schüchtern und traute sich nicht so recht aus ihrer Haut. Aber es wird stetig besser und nun weiß Fenja, dass sie sich überall hinbewegen und liegen darf, das ihr Napf immer voll ist und hat gelernt, wie schön es ist, gestreichelt zu werden. Gefühle von Vertrauen und Freude wurden zum leben erweckt und der Garten, indem man sich so schön die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann wird abgöttisch geliebt. Der Staubsauger ist kein böses Monster mehr und ja…so langsam kommt Fenja an und versteht, wie schön ein Hundeleben sein kann.

Innerhalb der Wohnung und im Garten hat Fenja schon sehr viel gelernt und zeigt keine Ängste mehr. Sie lebt hier gemeinsam mit zwei kleineren Hunden und einer Katze harmonisch zusammen. Fenja geht auch schon gut an der Leine und fährt gerne mit dem Auto. Fremde Menschen sind ihr noch suspekt und sie geht ihnen lieber aus dem Weg. Sprich, wer Fenja ein Zuhause schenken möchte, muss ihr Vertrauen und ihr Herz erobern und muss sich auch bewusst sein, dass man mit Fenja noch viel üben muss und daher auch eine extra Portion Geduld mitbringen. Fenja ist noch kein Hund, den man überall mit hinnehmen kann. Sie genießt die Ruhe sehr und zuviel Trubel ist nichts für sie. Daher wäre eine ländliche Gegend schön für sie, denn in einer ruhigen Umgebung geht sie auch sehr gerne Gassi.  Wenn die neue Familie auch einen Garten hat, freut sich Fenja sehr darüber. Kinder sollten in jedem Fall schon älter sein und erfahren im Umgang mit Hunden.

Fenja ist auf der Suche nach Menschen, die ihr Sicherheit geben und ihr die Zeit lassen, die sie braucht. Sie möchte ihren Menschen erst ganz genau kennenlernen und wenn sie merkt, dass man ihr nichts Böses will, wird sie auch an ihren „neuen“ Menschen ihr Herz verschenken. Aber Geduld, Empathie und Gelassenheit sind hier ein Muss. Mit der Zeit wird Fenja sicherlich Selbstvertrauen und Sicherheit gewinnen.

Die hübsche Fenja mit den tollen, großen Stehohren wird auf etwa 2 – 3 Jahre geschätzt. Sie hat eine schöne mittlere Größe von etwa 50 cm und wiegt um die 20 – 25 kg.

Fenja ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Vermittelt wird sie nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro. Fenja kann gerne vorab in ihrer Pflegestelle besucht werden. 
 

Fenja wünscht sich ein eigenes Sofa – hast du ein Plätzchen frei?

Vielen Dank an Astrid O.! Du hast Fenja einen Namen und damit endlich eine Identität geschenkt!
Vielen Dank auch an Yvonne A.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Fenja übernommen und begleitest sie so auf ihrem Weg!