FIA – ca. 1,5 Jahre – reserviert

FIA – ca. 1,5 Jahre – reserviert

Timisoara, Rumänien. „Herzenshund“, „best dog ever“, so hat unsere rumänische Tierschutzkollegin, bei der Fia lebt, diese bildschöne kleine Maus beschrieben. Denn Fia hat sich in alle Herzen gekuschelt, gespielt und geliebt. In einem Land, in dem ein Tierleben nichts wert ist und sich die Tierschützer bis zur physischen und psychischen Erschöpfung 24/7 um ausgesetzte, verletzte, misshandelte und kranke Seelen kümmern, hat unsere 35 cm „große“ und ca. 10 kg „schwere“ Fia es geschafft, besonders zu sein. Wo Fia ist, ist Licht. Ihr Alter wird auf etwa 1,5 Jahre geschätzt.

Dabei beginnt auch ihre Geschichte genauso traurig wie die vieler anderer ungewollter Hunde in Rumänien. Fia und ihre Zwillingsschwester wurden ausgesetzt von der Tierschützerin gefunden. Zwei kleine Wesen, die der rauen Welt um sie herum hilflos ausgeliefert waren. Ihre Schwester war zu diesem Zeitpunkt bereits schwer erkrankt, ihr Körperchen stark geschwächt und sie hat trotz aller sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen den Kampf um ihr Leben wenige Tage später verloren. Für Fia brach eine Welt zusammen. Sie hat tagelang nach ihrer Schwester geweint. Ihre so offen gezeigte Trauer brach die Herzen der Menschen, die sich rührend um sie kümmerten und versuchten, dieses kleine Hundekind zu trösten. Und in dieser Trauer zeigte sich bereits Fias emotionale Tiefe und Sensibilität.

Fia hält nichts zurück. Sie lebt ganz und sie liebt ganz. Von ihr gibt es nicht „etwas“, von Fia gibt es „alles“. Und dieses „alles“ umfasst ihr ganzes Herz, ihre Seele, ihre Klugheit und ihre Lebensfreude. Wenn Fia ihre Menschen begrüßt, bringt sie Spielzeug als Geschenk. Sie möchte ihre Freude teilen und Liebe verbreiten.

Und Fia ist stark. Bei ihr wurden Herzwürmer festgestellt und sie hat die Behandlung problemlos mitgemacht und abgeschlossen.

Das Leben einer Tierschützerin in Rumänien ist schwer. So viele Leben, die gerettet werden müssen. Trotzdem hat die Tierschützerin lange gehadert, Fia gehen zu lassen, ihren Herzenshund loszulassen, denn Fia ist wie ein Sonnenstrahl im dunklen Leid des Tierschutzalltags. Doch sie weiß, dass sie Fia nie das Leben bieten kann, dass sie sich so sehr für sie wünscht. Und deshalb suchen wir für Fia ein Zuhause, in dem sie bis an ihr Lebensende glücklich sein darf und all die Liebe zurückerhält, die sie verbreitet.

Fia reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden.

Vielen Dank Steve R.! Du hast Fia ihren Namen und damit eine Identität geschenkt!
Vielen Dank Beatrice U.! Du unterstützt Fia mit einer monatlichen Patenschaft!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden