FINLEY – ca. 1 Jahr

FINLEY – ca. 1 Jahr

Bistrita, Rumänien. Finley versteht die Welt nicht mehr. Seit ein paar Monaten lebt er eingesperrt auf engstem Raum im öffentlichen Shelter von Bistrita, Rumänien. Früher konnte er mit ca. 15 anderen Hunden auf einem Bauhof leben. Zwar gab es dort kein Futter, aber er war frei. Aber da die Nachbarn die Hunde nicht mehr geduldet haben und sich alle Hunde ungehindert fortgepflanzt haben, mussten die Tierschützer vor Ort eingreifen. Finley kam ins öffentliche Shelter. Zusammen mit einer weiteren Hündin.

Finley leidet sehr unter den Bedingungen. Er ist ein sensibler Jungrüde, der mitten in der Pubertät steckt. Zu gerne würde er die Welt entdecken, schöne Spaziergänge machen und in einem weichen Bettchen schlafen. Aber leider liegt er in seinen eigenen Exkrementen und muss auf einer durchnässten Holzpalette ohne Stroh oder Wärme die kalten Winternächte überstehen. Mit seinem kurzen Fell machen wir uns große Sorgen um Finley, dass er den harten Winter mit -20° nicht überleben wird.

Finley ist noch sehr schüchtern und vorsichtig, da er bisher nicht viel gelernt hat in seinem Leben. Er müsste langsam an alles herangeführt werden, mit viel Ruhe und Geduld und vor allem ohne Druck. Er ist aktuell ca. 55 – 60 cm groß und 1 Jahr alt. Mit seinen langen Beinen hat er einen schlanken Körperbau und wirkt sehr sportlich. Sobald er sich eingelebt hat, wird er sicher viel Spaß am Laufen haben. Mit anderen Hunden ist er verträglich. Wenn er Glück hat, kommt er ab und zu in den Hof mit den anderen Hunden, aber leider viel zu selten, weil niemand Zeit hat sich zu kümmern.

Mit seinen riesengroßen schwarzen Knopfaugen und seinem wunderschönes Gesicht schaut er immer fragend und etwas verunsichert in die Welt hinaus. Daher suchen wir für Finley einfühlsame Menschen mit Hundeerfahrung, die sich seiner annehmen und mit viel Liebe und Konsequent ihm ein artgerechtes Hundeleben zeigen. Ein sicherer Ersthund wäre sicher von Vorteil, aber kein Muss. Kinder sollten schon älter sein und den richtigen Umgang mit Hunden kennen, damit er in Ruhe ankommen kann.

Finley ist ausreisefertig und kann kastriert, gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in sein eigenes Zuhause ziehen. Er wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Herzlichen Dank Beatrice U.! Du hast Finley diesen tollen Namen und eine Identität geschenkt! Außerdem hast du eine monatliche Patenschaft für ihn übernommen!