FINUS – ca. 5 Jahre

FINUS – ca. 5 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Armer Bub Finus! Eines Tages wird er mit seiner Freundin Cookie im öffentlichen Shelter von Baia Mare abgegeben. Seine Geschichte? Das Leben an der Kette. Bei Wind und Wetter hat Finus draußen gelebt, kaum Bewegungsfreiheit genossen und durfte nicht erfahren, was es heißt, geliebt zu werden. Im öffentlichen Shelter von Baia Mare zeigt er sich sehr eingeschüchtert. Finus hat die Hoffnung in die Menschen und an ein neues Leben aufgegeben…

Aber eines Tages finden sich tolle Paten, die es ihm ermöglichen, vom tristen, kalten und lauten Shelter in eine Pension umzuziehen. Hier hat Finus nicht nur die Möglichkeit, im warmen zu schlafen, sondern darf auch die Ruhe genießen und mit unserer lieben Anita viel arbeiten. Finus blüht immer mehr auf, wird von Tag zu Tag fröhlicher und begrüßt die Menschen mit seiner offenen und lieben Art.

Als wir ihn im Oktober 2020 in der Pension besuchen, ist er wie ausgewechselt. Wir sind total überwältigt und freuen uns so sehr, dass Finus doch noch nicht aufgibt! Er hat endlich wieder neuen Lebensmut gefasst und ist nun bereit, endlich in sein für-immer-Zuhause zu ziehen. Ein warmes Körbchen und ganz viel Liebe – nichts wünscht sich unser Finus mehr!

Finus hat mit seinen 5 Jahren eine Schulterhöhe von ca. 50 cm. Mit anderen Hunden hat er noch etwas Probleme, aber auch hier wird mit ihm in der Pension gearbeitet. Gegen einen Platz als Einzelprinz hätte er trotzdem nichts einzuwenden Katzen kennt er nicht. Kinder sollten einen verantwortungsvollen und standfesten Umgang mit Hunden kennen.

Da Finus nur das Leben an der Kette und im Zwinger kennt, weiß er nicht, wie das Leben im Haushalt läuft. Das heißt, dass er alles noch neu lernen muss – die Stubenreinheit, das an der Leine laufen, die Grundkommandos etc. Außerdem hat Finus noch sicher einige Flausen im Kopf, da er bisher sein eigener Herr war, und soweit machen konnte, was er wollte. Über einen zusätzlichen Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule mit seinen Menschen würde sich Finus wahnsinnig freuen!

Es ist Zeit, dass auch Finus endlich sein Glück und seine Menschen findet. Wir suchen dringend für unseren Schatz ein liebevolles, geduldiges und empathisches Zuhause. Kannst du ihm eine Chance geben?

Vielen Dank an Anja Sch.! Du hast Finus einen Namen und somit eine Identität geschenkt!
Auch vielen lieben Dank an Julia T.! Du unterstützt Finus monatlich mit einer Patenschaft!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden