FLOKI – ca. 2 – 3 Jahre

FLOKI – ca. 2 – 3 Jahre

Cluj, Rumänien. Bucovina Floki – ein flauschiger, grobmotorischer Riese mit Herdenschutzeigenschaften  –  möchte als Familienhund bei euch einziehen.

Floki wurde mitten in der Stadt auf der Straße gefunden. Seine Besitzer haben sich nie gemeldet. So kam er  in eine private Pflegestelle in Rumänien. Hier lebt er  im Haus,  mit anderen Hunden und einer Katze. Seine Pflegestelle hat ihn sehr verwöhnt – er legt schon mal seinen riesen Kopf auf den Tisch um zu gucken, was es zu essen gibt.  Er liebt Kinder und Menschen, beschützt diese aber auch.  Er geht gut an der Leine und hat schon viel gelernt. Mit seiner Freundin Lala versteht er sich prima.

Floki hat sogar schon an einem Hundemarathon teilgenommen und dafür ein Diplom bekommen.  Er lernt gerne und so sollten seine neuen Besitzer dies weiter fördern und mit ihm eine gute Hundeschule besuchen.

Floki ist ein Ciobanesc Romanesc de Bucovina – ein rumänischer Herdenschutzhund. Also kein Hund für die Etagenwohnung in der Stadt. Er braucht ein gut eingezäuntes Grundstück, das er bewachen kann. Gerne würde er zu einer Hundedame ziehen. Herdenschutzhunde sind Spätentwickler. Floki ist jetzt über 2 Jahre, hat eine Schulterhöhe von 78 cm, ca. 60 kg  und wird langsam erwachsen. Das heißt,  wenn er sich eingelebt hat, wird er  auf jeden Fall seine Herdenschutzhundeigenschaften zeigen. Daher wäre es gut, wenn man schon Erfahrung mit großen wachsamen  Hunden hat.

Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit.  Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels  sehr treue und loyale Begleiter sind.

Floki kann geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und mit EU – Heimtierausweis ausgestattet ausreisen. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer hat ein großes Herz und adoptiert diesen riesigen Bär in seine Familie? Herunter gewedelte Blumenvasen sind garantiert – aber wer braucht schon Blumenvasen, wenn man Floki hat?

Vielen Dank sagen wir an Fabienne H.! Du hast eine monatliche Patenschaft für Floki übernommen und begleitest ihn so auf seinem Weg in eine Endstelle!