GENNA – ca. 4 Monate

GENNA – ca. 4 Monate

Die kleine Genna wurde tot aufgefunden…es tut uns unendlich leid…

Ihre Geschichte:

Baia Mare, Rumänien. Alva, Alfons, Ylva, Dusty und Gemma, fünf wuschelige Herdenschutzhundmischlingswelpen suchen ein liebevolles Zuhause.

Die fünf leben zurzeit auf einem Hinterhof bei ihrer Mutter, einer Mioritic Hündin, die bei ihrem Besitzer bleiben darf und kastriert wird. Der Vater ist unbekannt. Auf dem Grundstück  ist es sehr gefährlich für sie, da eine stark befahrene Straße dort entlangführt und sie überfahren werden könnten. Außerdem liegt viel Gerümpel herum, so dass die Verletzungsgefahr sehr groß ist. Daher wäre es gut, wenn sie schnell ein neues Zuhause finden.

Alle fünf Welpen sind verspielt und neugierig. Sie werden einmal eine große Größe erreichen. Sie kennen nicht das Leben im Haus. Daher wünschen wir uns liebevolle Menschen, die ihnen das Hunde ABC beibringen, mit ihnen eine Hundeschule besuchen und ihnen beim Erwachsen werden helfen.

Herdenschutzhunde sind keine Stadt- oder Bürohunde. Toll wäre für ihn daher ein großes Grundstück oder ein Hof. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinandersetzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel sehr treue und loyale Begleiter sind.

Die kleinen Racker werden auch bald in die Pubertät kommen. Hier braucht man starke Nerven und auch einen konsequenten aber liebevollen Erziehungsstil. Sie werden in dieser Zeit alles bisher Gelernte  wahrscheinlich vergessen und einen vor einige Herausforderungen stellen. Aber auch diese Zeit geht vorbei und sie werden treuer Begleiter im Leben ihrer Familie werden.

Alle Welpen sind gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzen einen EU-Heimtierausweis und werden nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Wer hat ein großes freies Körbchen?

Vielen Dank an Britta G., du hast Genna ihren Namen geschenkt.