GITTI – ca. 3 Monate

GITTI – ca. 3 Monate

Gitti hat ihre Menschen gefunden!

26670 Uplengen. Gitti kann Mitte Oktober in ihre Pflegestelle reisen!

Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Dürfen wir vorstellen? Heimatlose Rasselbande sucht Familie mit großem Herz! Diese 8 unfassbar tollen Geschwister befinden sich derzeit im öffentlichen Shelter von Bistrita und warten seit Wochen darauf, endlich reisen zu können. Bald ist es soweit – sie bekommen die letzte Impfung und sind reisefertig! Im September können diese tollen Vierbeiner endlich los. Dazu fehlt ihnen aber noch das passende Zuhause. Gibt es da draußen jemand, der sich bedingungslos in einen dieser Zuckerstücke verliebt?

Anila, Zoe, Gitti, Troll, Hakon, Doby, Cimindy und Munin – da kommt man ganz schön aus der Puste beim Aufzählen! Diese tollen Babys teilen sich noch mit weiteren 8 anderen Hunden (also insgesamt 16 Stück!) einen Zwinger. Das Shelter ist übervoll, wir wissen gar nicht mehr, wohin mit den ganzen Vierbeinern. Pflegestellen lassen sich in Rumänien keine mehr finden. Täglich kommen neue Notfälle und Welpen rein – daher müssen diese Welpen hier dringend raus! Wer hat ein Platz bei sich frei?

Die liebe Gitti ist gerade 3 Monate alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 30-35 cm. Sie wird ausgewachsen eine mittlere bis große Größe erreichen. Gitti liebt ihre Geschwistern und tobt den ganzen Tag trotz Hitze mit ihnen durch den Zwinger. Den Umgang mit Katzen kennt sie nicht, wir schätzen aber, dass das im Welpenalter kein Problem sein sollte. Kinder kennt sie ebenfalls nicht, daher sollten diese schon einen verantwortungsvollen Umgang mit Hunden kennen.

Gitti ist noch ein Baby und wird die ersten 4 Monate eine rund-um-die-Uhr-Betreuung brauchen. Sie kennt das Leben in einem Haushalt nicht und muss noch so viel lernen! Sie ist nicht stubenrein, hatte noch nie ein Geschirr an, weiß nicht, wie man an der Leine läuft oder was es bedeutet, Treppen zu laufen. Auch weiß sie nicht, dass sie nichts kaputt machen soll und wir wahrscheinlich alles anknabbern und vollpieseln wie sie möchte – daher sind besonders geduldige und auch humorvolle Hände gefragt, die Gitti in aller Ruhe durch ihr neues Leben führen.

Außerdem kommt hinzu, dass Gitti bald in die Pubertät kommt. Für den Hund eine sehr aufregende Zeit und für den Menschen die mit Abstand anstrengendste Zeit im Leben eines Streuners. Gitti wird alles Gelernte wieder vergessen, täglich ihre Grenzen testen, ihre Menschen pushen und so richtig auf den Putz hauen. Daher suchen wir für Gitti ausschließlich erfahrene Hände, die bereit sind, dieses Abenteuer bedingungslos durchzustehen! Ein Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule würde Gitti und ihren Menschen sicher helfen. Da sie so gern mit gleichaltrigen Artgenossen spielt, freut sie sich auch ganz arg über einen Besuch in der Welpenschule!

Gitti ist ein absolut liebes, total süßes, aufgewecktes und verspieltes Mädchen. Sie ist anfangs noch etwas unsicher, lässt sich aber mit der Zeit gut anfassen und merkt schnell, dass wir Menschen gar nicht so schlimm sind. Wer schenkt unserer hübschen Gitti ein Happy End?

Gitti reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Sie bringt außerdem ihren EU-Heimtierausweis mit. Auch über eine Pflegestelle würde sich Gitti sehr freuen!

Vielen Dank an Birgit de G.! Du hast Gitti einen Namen und somit eine Identität geschenkt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden