HARIBOO – ca. 3 Jahre

HARIBOO – ca. 3 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Hariboo konnte im Dezember 2021 ins Gini House nach Baia Mare umziehen. Er litt so sehr, dass das nun eine wahre Erleichterung ist für ihn ist. Wir hoffen sehr, dass Hariboo bald sein Zuhause findet! Er hat es so sehr verdient!

Hier werden ganz besondere Menschen für einen ganz speziellen Rüde gesucht. Man sieht es ihm an, dass die letzten Jahre für ihn hart waren und er keinerlei Liebe, Geborgenheit oder Schutz in seinem Leben gespürt und bekommen hat. Er ist leider einer von vielen Hunden dieser Rasse, welche für Hundekämpfe missbraucht und ausgebeutet werden.

Hariboo ist ca. 3 Jahre alt, 48 cm groß und eine ganz arme Seele  Manche Hunde haben es besonders schwer und dieser Rüde gehört definitiv dazu. Wir erfuhren, dass er im Alter von 4 Monaten seinem Besitzer gestohlen und die letzten Jahre als Kampfhund in Hundekämpfen missbraucht wurde. Zu Menschen ist Hariboo dennoch eine treue und liebe Seele und sehr freundlich, trotz seiner schlimmen Vergangenheit.

Unschwer zu erkennen sind die vielen Narben im Gesicht und am gesamten Körper, diese Kämpfe haben nicht nur körperliche, sondern auch seelische Spuren hinterlassen. Hariboo ist gegenüber Artgenossen leider nicht freundlich – wer kann es ihm verdenken, war es doch die letzten Jahre so trainiert worden, dass Artgenossen böse sind und diese auch verletzt werden müssen…

Aufgrund seiner Vergangenheit suchen wir die Nadel im Heuhaufen, wir suchen Rasseerfahrene Menschen, welche Hariboo trotz seiner schlimmen Vergangenheit und seiner derzeitigen Unverträglichkeit mit Artgenossen ein Zuhause geben möchte. Wir vermitteln ihn nur als Einzelhund, zu keinen anderen Tieren, auch keine Katzen oder Nager. Kinder müssen definitiv 14 oder älter sein, damit diese auch wissen, wie mit einem Hund umzugehen und standfest sind.

Wir sind uns sicher, dass Hariboo nach einer langen Eingewöhnungszeit viel Spaß und Freude in seinem neuen Leben haben wird und mit viel Training, Liebe und positiv verstärkten Erziehungsstil kann auch noch vieles erreicht und trainiert werden. Vermutlich wird er nie ein Hund werden, welcher sich über jeden Artgenossen freut, aber vielleicht schaffen es seine neuen Menschen mit fachmännischer Begleitung und viel Liebe, den ein oder anderen tollen Kumpel für ihn zu finden.

Auf der Suche nach einer Familie gibt es noch ein weiteres Hindernis zu überwinden. Hariboo ist ein Listenhund, vermutlich schlummert in ihm ein American Staffordshire Bullterrier.  Das bedeutet, dass er in Deutschland auf der sog. Rasseliste in die Kategorie 1 fällt und es uns nicht erlaubt ist, ihn nach Deutschland ausreisen zu lassen. Daher suchen wir für ihn ein Zuhause in Österreich, in der Schweiz (nicht in allen Kantonen erlaubt), in Liechtenstein oder überall da, wo Hariboo willkommen ist und sie ein artgerechtes Leben führen kann.

Unser Hariboo reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden.

Hariboo ist im Inneren ein ganz besonderer und toller Rüde, ein Rohdiamant der unbedingt die richtigen Menschen braucht, um seine schlimmen Jahre hinter sich zu lassen! Bist du es vielleicht?

Vielen Dank Barbara R.! Du hast Hariboo seinen Namen geschenkt!
Lieben Dank Alica H.! Du unterstützt Hariboo mit einer monatlichen Patenschaft.

Vielen lieben Dank an den Verein Rano & Huutch help for animals, der Hariboos Pensionsaufenthalt im Gini House finanziert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden