HASE – ca. 4 Monate

HASE – ca. 4 Monate

Bistrita, Rumänien. Mein Name ist Hase – ich bin noch eine sehr schüchterne und scheue Maus. Menschen sind noch etwas unheimlich für mich, da ich sie bisher nicht kennengelernt habe. Ich wurde mit meinen Geschwistern im Wald geboren. Dort ist es sehr gefährlich und so hat uns unsere Mama beigebracht, allem Unbekannten erst einmal aus dem Weg zu gehen.

Die kleine Hase ist ca. 4 Monate und wird in etwa mittelgroß werden. Sie ist eine zierliche Hündin und noch sehr ängstlich. Sie lebt zur Zeit bei einer Tierschützerin auf dem Hof und langsam taut sie etwas auf. Aber es wird noch ein langer Weg bis sie den Menschen vertraut. Hase kennt bereits Katzen und Hühner und liebt es mit anderen Hunden zu toben und zu spielen.

Wir suchen für Hase ein ruhiges Zuhause mit Menschen, die bereit sind, ihr das Leben in kleinen Schritten zu zeigen. Sie kennt das Leben im Haus nicht und muss daher das ganze Hunde -ABC noch lernen. Sie wird sicher einige Zeit brauchen, um im neuen Leben anzukommen. Auch wird sie bald in die Pubertät kommen – hier ist dann besonders viel Geduld gefragt.

Hase reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihre Familie. Sie bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Hase sehr freuen!

Welche geduldigen und empathischen Menschen haben ein freies Körbchen für Hase?