HAZEL – ca. 4 Jahre

HAZEL – ca. 4 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Unsere Hazel wartet nun seit über einem Jahr…Liebe Hazel, was muss dir nur schon alles passiert sein, dass du in deinem jungen Alter so verängstigt und eingeschüchtert bist? Was muss dir widerfahren sein, dass du den Menschen noch nicht vertraust und dich in deiner Hütte zurückziehst? Deine traurigen Blicke brechen uns das Herz und wir versprechen dir, wir tun alles, damit wir dich aus diesem dreckigen Loch holen und dir eine Familie suchen, die dir zeigen kann, wie schön das Leben sein kann!

Unsere Hazel ist eine wunderschöne Hündin. Sie ist gerade erst 4 Jahre alt und weiß gar nicht, wie sie das Thema Pubertät mit ihrer schüchternen Art kombinieren kann. Mit ihren 45 cm hat sie eine zarte mittlere Größe. Hazel lässt sich nur sehr bedingt anfassen, das Geschirr kann man ihr aber nicht anziehen.

Hazel braucht vor allem eines: Zeit. Ganz viel Zeit, so viel wie sie kriegen kann – das soll und muss Hazel selbst bestimmen dürfen. Daher suchen wir für sie eine sehr erfahrene Familie, die ihr alle Zeit der Welt geben kann. Hazels Verhalten hat einen Grund und lässt auf eine schlimme Vergangenheit zurückführen. Was passiert ist, wissen wir nicht. Was wir aber wissen: ihre neue Familie muss dafür sehr viel Verständnis aufbringen können und damit rechnen, dass sie sehr lange brauchen wird, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Ja, Hazel bei sich aufzunehmen wird Arbeit bedeuten. Umso wichtiger, dass das ihrer neuen Familie auch wirklich bewusst ist. Aber neben der ganzen Arbeit, die mit Hazel auf einen zukommen wird, ist es umso wichtiger auch zu sehen, dass man einer ganz armen Fellnase hilft, die sich bereits selbst im Shelter aufgibt. Wegen ihrer schüchternen Art wird Hazel sicher geringe Adoptionschancen haben – umso dringender suchen wir für sie eine emphatische und geduldige Familie!

Wer kann Hazel helfen? Wer hat ein freies Körbchen und ein Platz in seinem Herz für diese arme Seele übrig?

Hazel reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihre Familie. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Hazel sehr freuen!

Vielen Dank an Christine L.! Du hast Hazel ihren Namen und somit eine Identität geschenkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden