HELENE – ca. 2 Jahre

HELENE – ca. 2 Jahre

Baia Mare, Rumänien. Es sind die ohne Schuhe, die jeden Weg mit uns gehen. Es sind die ohne Geld, die uns alles geben, was unbezahlbar ist. Die wunderschöne weiße Helene sucht ein warmes Körbchen in einem liebevollen Zuhause.

Hallo, ihr da draußen, mein Name ist Helene, ich bin ca.2 Jahre alt, um die 50 cm groß und rund 18 kg schwer. Derzeit lebe ich im öffentlichen Shelter in Baia Mare.

Ich bin eine total niedliche, liebe, zutrauliche Hündin und hänge sehr an den Menschen. Das Schicksal meinte es bis jetzt nicht wirklich allzu gut mit mir. Als man mich zusammen mit meinen zwei Welpen in einem Straßengraben fand, hatte ich ein gebrochenes Bein und war komplett unterernährt, doch ich musste stark sein- für mich und meine Babys. Ich hatte solchen Hunger und große Angst – würden wir überleben? Zum Glück wurden wir gefunden und da ich so hungrig war ließ ich mich schnell mit Futter bestechen. Irgendwie wusste ich, dass ich dieses Mal den Menschen vertrauen konnte, und so waren meine Welpen und ich in Sicherheit.

Eigentlich schien es so als würde alles gut werden, doch mein Röntgenbild hatte die Hoffnung auf schnelle Heilung zerstört. Leider handelte es sich um einen komplizierten Bruch und ich musste operiert werden. Doch was ist schon so ein Bruch für eine Kämpferin wie mich? Mein Bein verheilt gut und ich habe keine Einschränkung dadurch. Bald sind meine Welpen groß genug, finden hoffentlich schnell ihr eigenes Zuhause und ich kann endlich auch nach meiner Familie Ausschau halten. Ich wünsche mir nichts sehnlicher als ein warmes Zuhause, eine liebevolle Familie und immer genug Futter im Napf.

Ich bin mir sicher, dass ich mich schnell einleben werde, ich mag Menschen einfach. Nach einer für mich angemessenen Eingewöhnungszeit können wir auch gerne eine ausschließlich positiv arbeitende Hundeschule besuchen, so kann ich mit anderen Fellkumpels herumtollen und mit dir an meiner Seite das Hunde ABC erlernen. Dies fördert auch die Binding zwischen uns.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich super, nur wenn es um mein Futter geht, reagiere ich etwas, wenn man um jedes Futter und um das Überleben kämpfen muss, kann man das nicht so plötzlich ablegen. Aber ich bin mir sicher, wenn mir bewusst wird, dass immer genug Futter für mich da ist und mit etwas Übung bekommen wir auch das gemeinsam hin.

Möchtest du in Zukunft mit mir an deiner Seite durchs Leben gehen? Dann schicke schnell eine Selbstauskunft – ich warte auf dich und freue mich dich ganz bald kennenlernen zu dürfen. Auch eine Pflegestelle wäre eine tolle Chance für mich.

Bei meiner Ausreise bin ich kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht und habe meinen EU-Heimtierausweis mit im Gepäck. Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro darf ich dann bei dir einziehen.

Alles Liebe
Deine Helene

Vielen Dank Marlene M.! Du hast Helene ihren Namen geschenkt
Vielen Dank Lothar R.! Du unterstützt Helene mit einer monatlichen Patenschaft!
Lieben Dank Christine G., dass du Helene auch mit einer monatlichen Patenschaft unterstützt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden