HOLLY – ca. 1, 5 – 2 Jahre

HOLLY – ca. 1, 5 – 2 Jahre

48599 Gronau. Holly hat endlich Glück und kann im März in ihre Pflegestelle reisen! Von dort aus sucht sie ihr Glück!

Ihre Geschichte:

Cluj, Rumänien. Holly hatte kein schönes Leben bisher. Sie wurde in den Bergen Cluj auf einer Schaffarm geboren. Sie lebte hier zwischen den Tieren und die Menschen die sie kennen lernen konnte, waren nicht nett zu ihr. Irgendwann hatte mal wohl keine Lust mehr auf Holly und verschenkte sie an eine Familie mit vielen Kindern. Aber auch hier konnte Holly nicht bleiben…nun ist sie auf der Suche nach ihrem neuen Zuhause. Aktuell lebt sie in einer kleinen privaten Pension in Cluj.

Holly ist etwa 1,5 – 2 Jahre alt. Sie hat eine stattliche Größe von etwa 65 cm und 35 kg. Ihr Fell wurde nie gepflegt. Lange, verfilzte Fellklumpen hingen an ihr herunter. Sicherlich hat ihr das auch Schmerzen bereitet. Daher wurde Holly geschert um sie von dieser Last zu befreien. Holly ist ein lieber, eher schüchterner Hund. Sie mag die Menschen und fühlt sich zu ruhigen Leuten hingezogen. Viel Trubel ist nichts für unsere Holly. Mit anderen Hunden kommt sie gut klar. Manchmal schützt sie ihr Essen vor anderen Vierbeinern – aber wer kann es ihr verdenken? Wir vermuten, dass Holly nie regelmäßig Futter bekommen hat und dann natürlich auch nichts hochwertiges. Das muss sie nun erstmal genießen. Mit Geduld und Training ist das aber sicherlich kein Problem, dass man nicht in den Griff bekommen kann. Holly hat wunderschöne Augen, die man unter ihrem Fellkleid kaum wahrgenommen hat…

Wir gehen davon aus, dass Holly Herdenschutzeigenschaften mitbringen wird. Daher suchen wir für sie ein erfahrenes Zuhause, dass bereits Erfahrungen mit diesen Eigenschaften gemacht hat oder dazu bereit ist, sich mit diesen auseinander zu setzen und vor allem die optimalen Bedingungen mitbringt. Herdenschutzhunde sind keine Stadthunde. Sie sollten eher ländlich leben, ein Garten wäre toll und nicht vielen Besuchern oder wechselnden Personen ausgesetzt werden müssen. Auch für die Mitnahme ins Büro sind sie nicht geeignet. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel sehr treue und loyale Begleiter sind.

Holly möchte bei ihren Menschen sein und wenn es Kinder in der Familie gibt, wäre Holly glücklich. Sie kommt mit allen Tieren klar, die normalerweise auf einem Bauernhof leben.

Holly kennt das normale Hundeleben noch nicht und muss noch sozialisiert werden und viel lernen. Aber die ruhige und ausgeglichene Hundedame wird sich sicher bald einfügen, wenn man ihr neben Geduld und Vertrauen auch mit einem positiven Erziehungsstil begegnet. Holly hat es sehr verdient, ein artgerechtes Leben zu führen. Das Leben unter schlechten Menschen uns als Wanderpokal muss endlich ein Ende haben. Bitte rettet Holly!

Unser Wuschel Holly ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt ihren eigenen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schtuzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer verliebt sich in den sanften Riesen Holly?

Vielen Dank an Christian W.! Du hast Holly ihren tollen Namen geschenkt!