HOPE – ca. 12 Jahre

HOPE – ca. 12 Jahre

Seit heute hat der Himmel wieder einen Stern mehr….wir haben unsere Hope gehen lassen. Sie hat plötzlich starke Lungenprobleme bekommen und sich davon nicht mehr erholt. Wir wollten sie nicht weiter leiden lassen…ein Wehmutstropfen ist, dass sie nicht alleine auf der Straße sterben musste, sondern ihre Retterin mit ihr diesen Weg gegangen ist und sie noch einmal Liebe und Geborgenheit spüren konnte.

Mach’s gut kleine Hope!

Ihre Geschichte:

Cluj, Rumänien. Unsere arme Hope wurde auf der Straße in Cluj gefunden. Ihre Retterin nahm sie mit nach Hause und hier kann sie bleiben, bis sie ein tolles Plätzchen gefunden hat. Wir wissen, dass es nicht einfach wird, ein Zuhause für Hope zu finden. Sie bringt nämlich einen Rucksack voller Probleme mit…

Hope wird auf etwa 12 Jahre geschätzt. Genau kann man es nicht sagen, denn sie hat nur noch ein Zähnchen im Mund. Sie könnte auch etwas jünger oder etwas älter sein. Durch den Verlust ihrer Zähne kann sie nur noch püriertes Essen fressen. Außerdem hört Hope sehr schlecht. Sie ist eher ängstlich was Hunde angeht und verbringt daher die meiste Zeit im Badezimmer. Daher wäre ein Plätzchen ohne Hunde toll für sie.

Leider ist Hope auch FIV positiv. Das heißt sie hat das sog. “Katzenaids”. Das heißt, Hope kann nur als Einzelhaltung oder zu anderen FIV positiven Katzen vermittelt werden. Auch sollte sie daher als Wohnungskatze gehalten werden. Zum Schutz der anderen Katzen aber auch zum Eigenschutz.

Wir wünschen uns für Hope ein liebevolles Zuhause, dass ihr noch einen schönen Lebensabend bereitet. Hope hat es sehr verdient, nochmal zu spüren was Liebe und Geborgenheit bedeutet. Sie soll ein echtes Zuhause, indem sie fürsorgelich gepflegt und gehegt wird erhalten.

Unsere Hope ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und kann nach positiver Vorkontrolle ihre Reise auf ihren Gnadenplatz antreten.

Wer lässt Hopes Namen wahr werden? Wer schenkt Hope Hoffnung?