JAMO – ca. 3 Monate

JAMO – ca. 3 Monate

Bistrita, Rumänien. Jamo, unser bildschöner Mali-Mischling möchte auf Abenteuerreise. Dafür braucht er einen Freund fürs Leben – wirst du es?

Momentan lebt unser zuckersüßer Jamo in einer privaten Pflegestelle, was ein toller Start in sein Leben ist. Um sein Glück perfekt zu machen, sucht er nun eine eigene Familie. Jamo ist ein Malinois Mischling, was bedeutet, dass er ein sehr robuster, aktiver und arbeitswilliger Hund ist. Seine neue Familie sollte Spaß daran haben einen sehr motivierten und agilen Hund zu beschäftigen. Gleichzeitig sollten sie ihm auch beibringen, dass er Ruhephasen benötigt und diese auch genießen soll. Malis sind ihrer Familie gegenüber sensibel und sie versuchen ihren Vorstellungen und Wünschen zu entsprechen.

Jamo ist ca. 3 Monate jung und ausgewachsen wird er vermutlich eine eher große Größe erreichen. Er ist sehr aufgeweckt, wahnsinnig lieb und gleichzeitig steckt er rassentypisch voller Energie und Power. Ein echter Prachtkerl.

In seinem neuen Leben angekommen, wird Jamo eine Eingewöhnungsphase benötigen. Es kommen viele neue Eindrücke, Geräusche und Gerüche auf ihn zu, wo er sich erstmal dran gewöhnen muss. Außerdem muss er lernen wie man schön an der Leine läuft, was es bedeutet stubenrein zu sein und noch vieles mehr. Das Tempo zum Ankommen sollte er selber bestimmen dürfen.

Bald steht auch die erste Hürde in seinem Leben bevor – er kommt in die Pubertät! Genau wie wir Menschen wird er in diesem Lebensabschnitt all’ seine Grenzen austesten und er wird viele Flausen im Kopf haben. Aber auch diese, etwas anstrengendere Phase, wird seine Familie mit einer konsequenten und dennoch liebevollen Erziehung meistern.

Über den Besuch in einer positiv arbeitenden Hundeschule, würde Jamo sich sicher sehr freuen. Dort kann er alle Regeln des Welpen ABCs üben und er hat viel Spaß mit seinen Hundefreundinnen und Freunden.

Jamo reist gechipt, gemipft, entwurmt, entfloht und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in sein neues Leben. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 325 Euro vermittelt.

Willst du mit Jamo die Welt erkunden?

Vielen Dank Kim-Cheyenne G.! Du hast Jamo seinen Namen geschenkt!
Vielen Dank Regina J.! Du hast für Jamo eine monatliche Patenschaft übernommen und begleitest ihn auf seinem Weg!