JONNY – Alter noch unbekannt

JONNY – Alter noch unbekannt

Camarasu, Rumänien. Jonny gehört zu den 16 geretteten Hunden, die ursprünglich aus einer Tötung geholt wurden, um dann in Auffanglager gesteckt zu werden. Jonny hat mit Sicherheit schon viel Schlimmes erlebt. Vor einiger Zeit konnten wir ihn nach Camarasu, in eine Pension umsetzen. Er traut sich kaum aus der Hütte, blickt nur ängstlich zur Seite. Das ist auch der Grund, warum wir nur wenig Eckdaten zu Jonny haben. Sein Alter ist unbekannt, seine Größe schätzen wir auf mittelgroß. Wird er dennoch jemals eine Chance erhalten?

Wir wünschen uns für diesen hübschen Rüden geduldige Menschen mit viel Empathie, die erstmal nichts von ihm erwarten. Er muss in Ruhe in seinem neuen Zuhause ankommen und Schritt für Schritt lernen, dass er den Menschen vertrauen kann und sie nichts böses von ihm wollen. Jonny braucht zwingend eine individuelle Eingewöhnungszeit, denn wir können nicht vorhersehen wie lange es dauern wird, bis er sich an ihr neues Leben gewöhnt und ein tolles Leben führen kann. Ein souveräner Ersthund könnte Jonny die Eingewöhnung erleichtern, ist aber keine Bedingung für eine Vermittlung. Kinder sollten eher nicht vorhanden sein, da diese Jonny zu sehr verunsichern könnten.

Unser Jonny reist gechipt, kastriert, geimpft, entwurmt und entfloht mit EU Heimtierausweis in seine neue Familie.  Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und einer Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Auch Pflegestellenangebote nimmt er sicher sehr gerne an.

Wer gibt Jonny die Chance auf ein normales Hundeleben?

Danke Birte Sch.! Du hast Jonny seinen Namen und damit endlich eine Identität geschenkt!