JOSIE – ca. 4 Monate

JOSIE – ca. 4 Monate

Baia Mare, Rumänien. Josie und ihre Geschwister hatten großes Glück und konnten behütet in einer Familie groß werden – nun sind sie allerdings im öffentlichen Shelter untergebracht, da der Besitzer sie nur die ersten Monate, solange sie ihre Mutter brauchen behalten konnte. Deshalb suchen wir nun sehr dringend ein zuhause für diese bezaubernde Hündin und ihre Geschwister, damit diese nicht im Tierheim groß werden müssen.

Josie ist ca. 3 Monate jung, Welpen typisch verspielt, offen, freundlich zu Menschen und hat jede Menge Spaß mit der restlichen Welpen Truppe. Sie wird vermutlich eine mittlere-große Größe erreichen, da ihre Mutter ein Schäferhund und sein Vater ein Bullterrier ist.

Auf der Suche nach einer Familie gibt es aber ein kleines Hindernis zu überwinden. Aufgrund ihrer Rasse darf diese Hündin leider nicht nach Deutschland einreisen und wir suchen händeringend eine Familie in der Schweiz oder Österreich. In der Schweiz muss sich Josies zukünftige Familie über die Haltungsvorschriften eines Bullterriermixes vorab informieren und ggf. auch eine Bewilligung einholen, jedoch gibt es auch einige Kanton, wo diese Hunde ohne Sondervorschriften gehalten werden dürfen.

Wir suchen nach einem liebevollen Zuhause, in dem die kleine aufgeweckte und verspielte Hündin das Leben als Familienhund gezeigt bekommt. Bald wird Josie in die Pubertät kommen. Genau wie wir Menschen wird sie dann viele Flausen im Kopf haben und ihre Grenzen austesten. Aber auch diese anstrengendere Phase wird ihre Familie mit einer liebevollen und dennoch konsequenten Erziehung meistern. Josie hätte mit Sicherheit viel Spaß daran, eine positiv arbeitende Hundeschule zu besuchen, wo sie alle Regeln des Hunde ABCs üben und andere Hunde kennenlernt. Weiteres ist eine geistige Auslastung, im Sinne von Nasenarbeit, Mantrailing oder ein anderer Hundesport sicherlich eine gute Möglichkeit, um sie artgerecht auslasten zu können und gemeinsam jede Menge Spaß zu haben.

Josie reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr Zuhause. Sie besitzt einen EU-Heimtierausweis und wird nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 325 Euro vermittelt.

Josie wartet schon sehnsüchtig und möchte ihre Kindheit nicht im Shelter verbringen – wer hilft ihr mit einem Ticket ins Glück?

Vielen Dank Sabine D.! Du hast Josie ihre Identität geschenkt!